Draußen nur Kännchen Kaffeehaus mit ♥

Suchergebnisse zu »phoenixsee«

Phoenixsee

9. 06. 2013  •  15 Kommentare  •  Aus der Kategorie »Anrainer«

Phoenixsee, Dortmund: Hier stand bis 2007 die Herrmannshütte, ein Stahlwerk. Chinesen haben es ab- und in China wieder aufgebaut. 2006 begannen die Aushubarbeiten für den See, 2010 wurde er geflutet. Ich bin gerne hier. Vielleicht, weil der See und ich gemeinsam nach Dortmund gezogen sind, es in meinem Innern seinerzeit genauso wüst aussah wie in […]

»Phoenixsee« lesen

Dänemark, Teil I: Grundmoränen und ein Besuch bei Gorm dem Alten

29. 08. 2021  •  4 Kommentare  •  Aus der Kategorie »Expeditionen«

Bahn | Wer mit der Deutschen Bahn und einem Fahrrad irgendwohin fahren möchte, zum Beispiel nach Dänemark, muss das wirklich wollen. Internationale Fahrradtickets kann man nämlich nur in einem Reisezentrum der Deutschen Bahn, also zu Fuß und offline, oder telefonisch kaufen. Gut, dachte sich die Reiseleitung, dann rufe ich halt dort an. Nach 45 Minuten […]

»Dänemark, Teil I: Grundmoränen und ein Besuch bei Gorm dem Alten« lesen

Arbeit und Schnee

Arbeit | Seit dem letzten Blogbeitrag ist eine Woche vergangen, eine arbeitsreiche Woche. Viel Arbeit für Kunden – und das erste Webinar aus der gemeinsamen Veranstaltungsreihe mit Andrea Schmitt: vier Stunden zu guten Meetings. Wir probten Meeting- und Entscheidungsformate und erzählten viel aus dem Methodenkoffer – zu einem guten Start, zur Agenda, zur Moderation, zu unterschiedlichen […]

»Arbeit und Schnee« lesen

Ein Cover für Käthe, ein lichtes Taubengrau und Trottellummen

Romanprojekt „Käthe Paulus“| Nein, ich bin noch immer nicht fertig. Aber ich habe dramaturgisch verdichtet und auf die vorgegebene Seitenzahl gekürzt. Die Story ist jetzt straff wie ein Promi-Gesicht nach dem Facelift. Anfang Februar ist Abgabe bei der Lektorin. Ich feile jetzt noch an Abschnitten, Formulierungen, Stimmungen, Übergängen. Es gibt ein Buchcover und es ist großartig! […]

»Ein Cover für Käthe, ein lichtes Taubengrau und Trottellummen« lesen

Ein Samstag mit neuen Nachbarn, Ergänzungen zum Vortrag und einer Frage an kundige Gärtner und Gärtnerinnen

See | Spaziergang um den See. Auf dem Rückweg habe ich gute Nachrichten erfahren: Ich bekomme neue Nachbarn. Eine Familie hat das kleine Fachwerkhaus, dessen Grundstück an meinen Garten grenzt, gekauft und richtet es sich her. Es wird den großen Garten mit den Obstbäumen erhalten, in dem Eichhörnchen und Vögel und Igel wohnen. Und demnächst […]

»Ein Samstag mit neuen Nachbarn, Ergänzungen zum Vortrag und einer Frage an kundige Gärtner und Gärtnerinnen« lesen

Weihnachtsbäckerei und Angebote fürs neue Jahr, Fotos vom Sonnenaufgang und ein Roh-Manuskript

Royales Ausklingen | Wenn hier im Blog nichts passiert, gibt es zwei Möglichkeiten: Es passiert gerade sehr viel. Es passiert gerade sehr wenig. Aktuell: Nummer Zwei. Mein Leben besteht aus The Crown, Kekse backen, Kekse essen, gegessene Kekse verlaufen. Ein bisschen arbeiten natürlich auch, aber derzeit unspektakulär, vor allem ohne Reisetätigkeit und bloggenswerte Randnotizen. Anders als […]

»Weihnachtsbäckerei und Angebote fürs neue Jahr, Fotos vom Sonnenaufgang und ein Roh-Manuskript« lesen

Journalistische Vermittlung #inderaktuellenSituation und Gratulation an Frau Dr. des. Gröner

Leibesübungen | Gestern wieder ein Morgenlauf: einmal um den See, ein bisschen Treppenspaß und danach wieder heim. Es ging gut von der Hand. Erstaunlich, wie schnell der Körper sich erinnert und an Belastungen anpasst. Dennoch habe ich jedesmal Muskelkater nach dem Laufen – und heute auch im Bauch, wegen Sit-up-Performance auf dem Petziball. Aber es hilft […]

»Journalistische Vermittlung #inderaktuellenSituation und Gratulation an Frau Dr. des. Gröner« lesen

Warum ich einen Hirsch kraulte und weitere Bemerknisse zur #aktuellenSituation

Hirsch kraulen | Hach ja. Herbst, ne. Wäre eine schöne Jahreszeit, wenn danach nicht diese ganzen usseligen Monate kämen. Wenn es nach mir geht, können wir ab Montag sechs Wochen Winter machen, knackig kalt, minus Zehn oder so. Ab dem 1. Januar machen wir ohne Umweg mit Schneeglöckchen und Krokussen weiter und überspringen die matschige, graue […]

»Warum ich einen Hirsch kraulte und weitere Bemerknisse zur #aktuellenSituation« lesen

Eine Weiterbildung von zuhause. Eine Tarte ist entstanden. Und Seminare mit mir.

Lernen und Wachsen | In den vergangenen Tagen habe ich mich zum Agile Master fortgebildet. Ich hatte mich für die Weiterbildung angemeldet, weil ich in meiner Arbeit mit Kunden viel mit agilen Methoden arbeite, ich aber bislang keine systematische Ausbildung erfahren habe. Ziel der Fortbildung war es, mich selbst zu überprüfen: Kann ich etwas besser machen? […]

»Eine Weiterbildung von zuhause. Eine Tarte ist entstanden. Und Seminare mit mir.« lesen

Spätsommer mit einem Bukett von Herbst. Das Internet ist ein guter Ort. Korken. Kompost.

Das Internet ist ein guter Ort | Das Internet ist wieder einmal großartig. Vor eineinhalb Wochen verlor Vatta sein Handy – oder, wahrscheinlicher: Es wurde geklaut. Jedenfalls war es weg und tauchte nicht wieder aus. Ich fragte im Internet nach, ob jemand ein gebrauchtes iPhone abgeben wolle – und erhielt prompt Antworten. Das Telefonino kam heute […]

»Spätsommer mit einem Bukett von Herbst. Das Internet ist ein guter Ort. Korken. Kompost.« lesen



In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen