Draußen nur Kännchen Kaffeehaus mit ♥

Inseltour mit Wind

22. 10. 2020 8 Kommentare Aus der Kategorie »Allgemein«

Bindfadenregen | Der gestrige Tag wurde präsentiert von: Bindfadenregen. Die Torfrau und ich verlegten uns auf häusliche Tätigkeiten. Sie strickte Socken, ich schrieb.

Am Nachmittag brauchten wir frische Luft und wagten uns hinaus in den Regen. Wir fuhren nach Wyk und spazierten ein wenig umher.

Steg ins Wasser

Abends zoomten wir mit Freunden. Sie sitzen seit eineinhalb Wochen in Quarantäne, nachdem eine befreundete Lehrerin positiv auf das Corona-Virus getestet wurde.


Inseltour | Heute war das Wetter besser, und wir machten eine Inseltour: Über Wrixum, Oevenum und Midlum durch die Aussiedlungshöfe, ich sah Oldsum, Dunsum, Utersum, Witsum und Alkersum.

Deich, weite Landschaft, eine Frau schiebt ein Fahrrad.
Panoaramaaufnahme vom Strand mit Sonne und Ebbe

Alles mit viel Gegenwind, Regen, Sonne und erwähnte ich schon den Wind? Ich beglückwünschte mich mehrfach zur Wahl eines Pedelecs. Gibt es schon Forschungen darüber, dass sich über den Tag die Insel dreht, so dass man ausschließlich im Gegenwind fährt?

Am Ende hatte ich 65 Kilometer auf dem Tacho. Das war sehr schön. Das Abendprogramm war dementsprechend:

Pizza im Fahrradkorb bei Dunkelheit

Aktion Waffeltest | Meine Rolle als Waffeltesterin nehme ich sehr ernst. Gestern und heute habe ich jeweils einen Anbieter getestet.

Gestern: Glenngelato, Wyk. 7/10 Punkte auf der Internationalen Waffelskala™. Eigentlich eine sehr gute Waffel, aber massiver Punktverlust durch Zitronenaroma im Abgang. Das hervorragende Vanilleeis hat Boden gut gemacht.

Waffel mit zwei Bällchen Eis und Blick auf die Strandpromenade, daneben eine fritz Cola zuckerfrei

Heute: Stelly‘s Hüüs, Oldsum. 7/10 Punkte auf der Internationalen Waffelskala™. Teig etwas zu Ei-lastig, Waffel zu dünn, wenig Fluff. Sie besticht jedoch durch ihre perfekte Bräunung und ihr Preis-Leistungsverhältnis: < 3,50 Euro mit Eis. Im Kontext eine solides Angebot. Das Ambiente im Café ist auch sehr liebevoll.

Runde Waffel mit einem Bällchen Eins, daneben eine Latte Macchiato

Gelesen | Den Newsletter “Zentrale Orte” von Juliane Schader: Corona und die Metropolen – Wider die Stadtnatur

Kommentare

8 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. Gibt es am Ende der Reise den großen Service-Guide “Waffeln auf Föhr”, mit allen Fö… äh: Für- und Widers? Ich bin mir sicher, dass der inseleigene Tourismusverband bei Bedarf gern unterstützt. Vielleicht wissen die auch was zu der Sache mit dem Drehmechanismus?
    Herzlich: Charlotte

    1. Vanessa sagt:

      Ich denke, für einen Waffelführer ist die Testung nicht vollständig genug. Ich stelle mich aber gerne zur Verfügung, gegen Kost, Logis und einen kleinen Obulus, mich noch viel, viel intensiver in die Thematik einzuarbeiten.

  2. Frau Irgendwas ist immer sagt:

    Oh das mit dem Gegenwind beschränkt sich nicht nur auf Inseln, hier ist diese Drehung auf dem Weg zum und vom Büro auch (ständig) zu beobachten.
    Auf eine Erklärung des Phänomens bin ich ehrlich gespannt!

    1. Vanessa sagt:

      Schau an, am Land tritt dieses Phänomen auch auf. Dass es auf manchen Rundstrecken immer nur berghoch geht, hat vielleicht auch etwas mit dem Mysterium zu tun.

  3. Britta Noack sagt:

    Der Wind dreht tatsächlich im Laufe des Tages : tagsüber ist das Land wärmer als das Meer. Die Wärme steigt hoch, dadurch kommt kalter Wind vom Meer aufs Land, spätestens gegen Abend und nachts ist es umgekehrt.
    Ich hatte früher morgens auf dem Weg zur Schule IMMER Gegenwind, und – so isses – auf dem Rückweg auch. Manchmal habe ich dann geheult, weil ich das so unfair fand.

    Weiterhin schönes Waffeltesten – und nicht vergessen : das Beste an Föhr ist die Nähe zu Amrum

    1. Vanessa sagt:

      Ich entnehme diesem Kommenat (und anderen), dass ich vielleicht auch mal nach Amrum fahren sollte.

      Ach guck: Der Wind dreht tatsächlich. Ich sag’s ja!

  4. Ulla sagt:

    Ach Föhr, war wunderschön 2018. Viel Rad fahren, viel Wind und viel Kuchen und Fisch essen.
    Wir waren ganz begeistert von den Cafés und kleinen Lokalen.

Die Kommentare sind geschlossen



In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen