Draußen nur Kännchen Kaffeehaus mit ♥

Abschied und eine Auferstehung

22. 11. 2019 6 Kommentare Aus der Kategorie »Ein Mann. Eine Frau. Ein Gespräch.«

Unsichtbare Arbeit | Heute habe ich lauter Sachen gemacht, die keiner sieht. Auf meiner Website eine Unterseite “Referenzen” aufgebaut. Dazu mit Kunden korrespondiert. Textvorschläge gemacht, Erklärungen unterschrieben und um Zitate und Freigaben gebeten. Mit dem Webworker korrespondiert; es muss noch beigespachtelt werden. Außerdem Fotos aus Workshops bearbeitet. Telefoniert und noch Details für den Berlin-Kunden besprochen. WhatsApp-Wegbegleitung. Telefoniert und telefoniert. Neujahrskarte in die Wege geleitet. Telefoniert.


Abschied | Dann kam Christian. Zu unserer letzten gemeinsamen Podcastfolge. Denn er hört auf. Deshalb heißt die Folge auch “Abschied”.

Wir sprechen nicht nur über Christians Abschied, sondern über Abschiede generell, übers Abschiednehmen, übers Verabschiedetwerden, über Abschiede von Menschen, Dingen und dem Abschied davon, etwas tun zu können, über bewusste und unbewusste Abschiede.

Gefühlt unsere beste Folge. Es wird zwischendurch ziemlich persönlich.

Die Folge bei Soundcloud, Podigee und als mp3 zum Download. Bei Apple Podcasts gibt’s uns im Abo.

Outtake vom Mikrotest:

Teaser

Ich werde weiter podcasten – und Menschen interviewen. Der Titel “Ein Mann. Eine Frau. Ein Gespräch.” wird bestehen bleiben. Ich bleibe die Frau und werde Männer interviewen. Der erste wird Christoph sein.


Auferstehung | Während Christian und ich uns aufs Podcasten vorbereiteten, knallte ein Grünfink Buchfink gegen die Esszimmerscheibe.

Wir gingen hinaus. Er lag auf dem Rücken im Moos und japste. Ich dachte: “Der ist hinüber.” Ich nahm ihn auf, damit er schön sterben konnte.

Kleiner Vogel liegt auf dem Rücken in meiner Hand, der Schnabel geöffnet

Aber er starb nicht. Er atmete schnell und blinzelte und atmete und blinzelte. Schreckstarre. Irgendwann, ein bisschen angestupst, saß er.

Vogel sitzt in der offenen Hand.

Er saß sehr lange. Dann flog er davon. Das hat mich glücklich gemacht. Ein Tag, an dem ich ein Vögelchen zurück ins Leben kuschele, ist ein guter Tag.

Kommentare

6 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. Johanna sagt:

    Psst, es ist ein Buchfink…
    Ist nicht so wichtig, hauptsache, es geht ihm gut.

    1. Vanessa sagt:

      Geändert. Ich glaube, er war heute schon wieder an der Futterstelle. Hat einen Kollegen mitgebracht.

  2. antagonistin sagt:

    Viel Liebe für die Rettung des kleinen Vogels. <3

  3. Alexandra sagt:

    Ich bin leicht betrübt – mein Kommentar hat sich verlaufen. Und ich kann nix dagegen tun …

  4. Prima gemacht. Solange sie nicht aus dem Schnabel bluten oder der Kopfbaumelt, haben sie beste Chancen.

  5. Stör sagt:

    Das ist aber ausgesprochen schade mit dem Podcast.

Bestellung aufgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen