Draußen nur Kännchen Kaffeehaus mit ♥

Mats und Sami bei mir im Bett

17. 6. 2012 54 Kommentare Aus der Kategorie »Turnen«

Geträumt:

Heute Nacht lagen Mats Hummels und Sami Khedira neben mir im Bett, ich in der Mitte. Sami hat geschnarcht wie ein russischer Waldarbeiter, Mats hatte Blasenschwäche und musste dreimal die Nacht raus. Am Morgen war ich total gerädert.

Am Frühstückstisch wollte Mats vier SaniFair-Gutscheine für eine Tasse Milch einlösen, obwohl mein Klo gar nicht bei SaniFair mitmacht. Sami hat noch gepennt. Wir haben ihn geweckt.

Nach ihrem Müsli haben Mats und Sami sich auf meinem Balkon gestretcht, mit Bein auf der Balkonbrüstung. Die Entenmuddi stand unten vor dem Haus, hat große Augen gemacht und ein Plaste-Deutschlandfähnchen geschwenkt. Dann sind Mats und Sami zum Spiel gegen Dänemark gefahren. Das findet gleich um die Ecke statt, im Stadion neben unserer Heimsporthalle.

Wir können uns jetzt alle überlegen, was dieser Traum für das letzte Gruppenspiel bedeutet.

Kommentare

54 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. crocodylus sagt:

    Scheint sich um normale Jungs zu handeln, schnarchen, verhandeln, frühstücken.
    Ja, wir gewinnen das Spiel.

    1. Nessy sagt:

      … und den Kühlschrank leer essen. Mann, die haben vielleicht reingehauen!

  2. Sie verstehen sich wirklich auf erotische Träume, Frau Nessy.

    1. Nessy sagt:

      Nicht wahr? Umwerfend, der Traum. Da wird einem gleich ganz anders.

  3. Frau Vorgarten sagt:

    Was das für das Spiel heißt?
    Nur eins:
    VIERTELFINALE!!!!
    Ist schließlich ein Heimspiel.

    1. Nessy sagt:

      Wann ist das dann eigentlich, das Viertelfinale?

    2. jpr sagt:

      So lange? Ich dachte bisher so ein Spiel ginge nur 90 Minuten. Wieder was gelernt.

    3. Nessy sagt:

      Bin auch irritiert. Habe inzwischen recherchiert, dass Freitag der Tag der Tage ist.

    4. jpr sagt:

      Sie meinen: Donnerstagabend.

  4. Das sie die Drogen weg lassen sollten, bevor sie ins Bett gehen, werte Frau Nessy. Die tun ihnen nicht gut.

    1. Nessy sagt:

      Sie meinen, es liegt am Fencheltee?

  5. Karmapa sagt:

    r e g e l m a e s s i g die tabletten nehmen, liebe frau nessy, r e g e l m a e s s i g :-)
    und: wer ist bitteschön mats und sami ??? katzen ???

    1. Nessy sagt:

      Ich hab’s nicht ausprobiert, aber sie schnurren bestimmt, wenn man sie krault.

  6. Auch noch mit 2!? Hätte nicht auch einer gereicht? :D

    1. Nessy sagt:

      Einer, der mich um den Schlaf bringt, hätte gereicht, ja!

  7. Ich hatte fest geglaubt, unter Sportlerinnen wie Ihnen sei eher der Athlet-Typ a la Mario Gomez eine Traumgrundlage?
    Aber Mats Hummels ist auch eine leckere Partie, ok.

    Und den Khedira buchen wir einfach mal ab unter dem Aspekt Ihrer großen sozialen Ader:
    “Hach die Frau Nessy, die hat halt ein gutes Herz!” ;-)

    1. Nessy sagt:

      Herr Gomez gehört Frau Gröner. Abgesehen davon ist er nicht mein Typ. Mats sollte allerdings etwas mit seiner Gesichtsbehaarung machen. So geht das nicht.

  8. Das kann nur Gutes heißen – der Mats grätscht sie hinten alle raus, weil er Sorge hat, dass er nach dem Spiel nicht als Erster auf Toilette ist und der Sami wacht während des Spiels immer genau im richtigen Moment auf….danke für den Traum, ich hab gelacht und die Mannschaft wird gewinnen….;-)

    1. Nessy sagt:

      Jetzt wissen wir auch, warum der Mats immer so schnell rennt.

  9. SusArt sagt:

    Ach menno, warum kann ich nicht mal so träumen!? Aber bitte nur mit Mats und dann würde ich noch Kuba von den Polen nehmen, weil er jetzt traurig ist. Also ich bin sicher, es bedeutet nur Gutes! Wir hauen die Dänen vom Platz!

    1. Nessy sagt:

      Trösten Sie mal den Kuba. Dann geht’s ihm bestimmt bald wieder besser.

  10. Was das bedeutet? Nur Gutes! Die beiden werden heute eine super Leistung bringen, immerhin haben sie bei Frau Nessy vernünftig und gesund gefrühstückt. Kann ja nur gut enden!

    1. Nessy sagt:

      Vollwertig. Mit Milch. Das gibt Tinte auf den Füller Kraft.

    2. Hat ja funktioniert! Ein Hoch auf Frau Nessys Frühstück!

      Übrigens, Frau Nessy, falls Sie mal mit den Handballhühnern oder anderen trinkfreudigen Menschen ein Spiel gucken:
      Spielertrinken.
      Jeder sucht sich einen Spieler aus und trinkt immer dann, wenn der Name genannt wird. Was getrunken wird, hängt von der Kondition der Mitspieler ab. Pfirsichschnaps eignet sich mit Sicherheit!
      Wir sind nur irgendwann auf 1/3-volle Schnappsgläser umgestiegen, sonst wären wir mit dem Rad nicht mehr nach Haus gekommen…

    3. Nessy sagt:

      Oh Gott.
      Ich ahne schon, wie das endet.

    4. jpr sagt:

      Sie koennten zur Vereinfachung den Radioton dazu nehmen. Da kommt wenigstens ein wenig Pause zwischen den Spielernamen.

    5. Das nimmt die Spannung! Man muss bei dem Spiel mit dem Schnappsglas in der Hand bangen, sobald das Gesicht des ausgewählten Spielers im Fernsehen auftaucht! Das ist doch der halbe Spaß daran ;)

    6. jpr sagt:

      Habe nun als erstes ‘Headbangen’ gelesen und mich gefragt, wie man da den Schnaps nicht verschuettet…

  11. Micha sagt:

    Kinners, die ZAHLENSYMBOLIK!!!
    Zu DRITT im Bett! Na, klingelts?
    Ich sach nur: dritter Platz.

    1. totaler Blödsinn.
      Das heißt, im DRITTEN Anlauf nach 2010 und 2008 gelingt es. Getz!

  12. energist sagt:

    Frau Nessy, Sie sollen doch nicht immer die Träume ohne Altersfreigabe bestellen! In der Ab-18-Version wäre das sicherlich viel spannender gewesen.

    (Wobei, vor einem wichtigen Spiel soll man doch nicht oder so…)

    1. Nessy sagt:

      Doch, soll man. Ich meine: kann man. Ohne Verluste.
      Nur in der Halbzeit nicht. Da isses schlecht.

    2. energist sagt:

      Wobei ich mir vorstellen kann, daß in der Halbzeit das Inaussichtstellen nochmal ungeahnte Reserven freisetzen kann.

    3. Nessy sagt:

      Sie meinen: “Wenn du ihn reinmachst, darfste gleich noch einen versenken?”

    4. Lobo sagt:

      Der hanze Laden lacht :-D

    5. Lobo sagt:

      tausche ein “h” gegen ein “g”

    6. energist sagt:

      Die richtige Motivation ist alles!

  13. Orinoko sagt:

    Möchte mich ja auch gern mal so klar und ausführlich an meineTräume erinnern können, kenne andererseits aber Niemanden aus der Damen Nationalmannschaft.

    1. Nessy sagt:

      Träumen Sie am besten kurz vor dem Aufwachen. Dann klappt das.

      Ist die Mehrheit der Damen-Nationalmannschaft überhaupt an Ihnen und Ihren Geschlechtsgenossen interessiert?

    2. nanana, Frau Nessy, das sind jetzt aber böse Vorurteile.

  14. andi sagt:

    Mats und Sami haben gegen Dänemark so gut gespielt, deshalb:

    Frau Nessy, träumen Sie doch nächstes Mal bitte von Herrn Podolski und Herrn Özil. Der eine hätte eine Formsteigerung nötig und der andere bräuchte ein bisschen Aufmunterung, so traurig wie er immer schaut. Die Nation zählt auf Sie!

    1. Nessy sagt:

      Mmmh. Ich möchten den Herren nicht zu nahe treten. Aber von den Herren Podolski und Özil zu träumen ist jetzt nicht soooooo der Bringer.

      Nun ja, ein schnarchender Sami Khedira ist es auch nicht.

      Wie wäre es denn mit Herrn Schweinsteiger? Er schien mir etwas derangiert gestern.

    2. och, von dem würd ich auch träumen wollen.
      …obwohl… wer weiß, wie mein Unterbewusstsein das dann vermengt… womöglich ….
      ….
      nein, lassen wir das.

  15. Christel aus Berlin sagt:

    Wenn’s ums Wunschträumen mit Erfolgsrezept geht, dann dürfte Jogi bei mir ein opulentes Frühstück zu sich nehmen. Ein motivierter Motivator ist doch Gold bzw. den Titel wert. ;-)

  16. Christel aus Berlin sagt:

    Ach übrigens, was mich noch interessieren tät: Vor dem Schnarchen und der Blasenschwäche, habt ihr euch das Gutenacht-Geschichten vorgelesen??

    1. Nessy sagt:

      Möglicherweise. Der Traum begann aber erst, als wir Drei bereits schliefen. Der Traum vom Schlaf im Schlaf sozusagen.

  17. Petra sagt:

    Bitte von Donnerstag zum Freitag wieder so einen Fußballtraum …. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, weil es dann mit dem Halbfinale auf jeden Fall klappt :).

  18. Verenchen sagt:

    Habe die beiden jetzt erst mal googlen müssen (als Österreicherin hab ich jetzt nicht so das Eigeninteresse an der EM – sorry…) aber da hab ich schon von schlechter aussehenden Männern geträumt!

  19. Lobo sagt:

    Nessies prophetische Träume…. Kannste auch ein Buch drüber schreiben, in der Eso – ecke bewegt sich im Moment nicht soviel, da wäre mal ein biischen frischer Wind nötig. ;-)

  20. Judy sagt:

    nicht schlecht. ich hätte noch gomez dazu getan. aber auf der anderen seite ist es glück, das özil nicht dabei war.

Die Kommentare sind geschlossen



In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen