Draußen nur Kännchen Kaffeehaus mit ♥

Coworking-Amsel und die Verbindung von Vergangenheit und Gegenwart

17. 3. 2021 Keine Kommentare Aus der Kategorie »Tagebuchbloggen«

Arbeitstage | Als ich mir gerade eine Vorschau für ein Kundenprojekt erstellte und schonmal meine geplanten Projekttage für März in meine Zeiterfassung eintrug, dachte ich: Wie viele Arbeitstage hat dieser Monat bitte? Das ist ja unendlich! Und tatsächlich: 23 Arbeitstage, mehr geht nicht. Genauso viele hat in diesem Jahr nur noch der Dezember. Falls Sie sich also gerade unter-urlaubt fühlen: zurecht.

Ich danke mir übrigens zehnmal im Monat selbst für mein Buchhaltungs- und Zeiterfassungstool. Eine rundum gute Investition. Reduziert meinen bürokratischen Overhead auf ein Minimum – bei Angebotserstellung, Rechnungsstellung und -nachverfolgung, Kundenverwaltung und all meinen Belegen. Ich habe alles im Blick. Sogar die monatliche Umsatzsteuererklärung und die jährliche Einnahmen-Überschuss-Rechnung machen sich quasi von selbst. Kostenlose Werbung, von Herzen.


Auftrag | Im Juli und September darf ich meine redaktionelle Vergangenheit mit meiner Gegenwart in der Team- und Organisationsentwicklung verbinden. Ich werde in einer großen Fernseh- und Rundfunkanstalt drei Tage lang Möglichkeiten und Wege agilen Arbeitens im Redaktionskontext erarbeiten. Wir werden über Methoden wie Scrum, Kanban und Design Thinking sprechen, und Elemente daraus erproben, die man sofort im Redaktionsalltag umsetzen kann, ohne gleich alles auf links zu krempeln. Das Ziel: mehr Fokus, mehr Klarheit, mehr Zusammenarbeit und Produkte, die näher am Zuschauer und an Zuhörerinnen sind. Ich freue mich!


Coworking | Darf ich vorstellen? Alma.

Amsel in Blumentopf

Alma besucht mehrmals täglich das Coworking-Space in Haltern am See und erfreut uns mit ihrer Anwesenheit. Sie ist ziemlich zutraulich und bleibt auch auf dem Balkon sitzen, wenn wir die Tür öffnen. Nur, wenn wir ihr näher als einen Meter kommen, haut sie ab.

Kommentare

Bestellung aufgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen