Draußen nur Kännchen Kaffeehaus mit ♥

Eine Lesung im April, ein Fotoshooting und Geburtstagsbesuch unter der Markise

16. 3. 2021 11 Kommentare Aus der Kategorie »Tagebuchbloggen«

Lesung | Nehmen Sie sich ein Getränk mit aufs Sofa und kommen Sie zahlreich – am 17. April lese ich Ihnen etwas vor.

Grafik zur Lesung

Nach der tagesschau geht es los. Sie zahlen: nichts. Sie bekommen: selbstironische Alltagserkenntnisse von Yoga bis Online-Dating plus einen Ausblick aufs neue Buch.

Die Veranstaltung ist organisiert vom Dortmunder Tangent Club, einer Service-Organisation von Frauen, die sich für wohltätige Zwecke einsetzen. Statt eines Ticketkaufs sind Sie herzlich eingeladen, für die Dortmunder Tafel zu spenden. Zur Anmeldung einfach eine formlose E-Mail an tc63@tangent-club.de schicken. Den Link zur Veranstaltung und den Paypal-Link für eine Spende gibt’s rechtzeitig vor dem 17. April.


Autorinnenfotos | Am Wochenende zogen Fotografin Anke und ich los, um Autorinnenfotos von mir zu machen. Der Verlag und ich hatten befunden, dass die Businessfotos auf meiner Website zu sehr Business sind. Für den Buchumschlag und andere Gelegenheiten benötigten wir neues Material.

Eigentlich wollten Anke und ich auf eine Halde. Das Wetter hatte jedoch weder weiten Himmel noch Schäfchenwolken im Angebot, sondern Sturm und Regen. Zum Glück kennt Anke den Industriekletterer Thomas. Er erlaubte uns, seine Halle als Location zu nutzen, und brachte uns zwischendurch sogar Capuccino vorbei.

Zwischen den Schauern fiel Sonnenlicht durch die Fenster und sorgte für eine schöne Szenerie. Welch ein Glück! Die meiste Zeit aber stürmte es. Der Wind verfing sich in den Lüftungsschächten des Gebäudes und sorgte für eine krasse Geräuschkulisse. Es war, als würden ein Stockwerk drüber tonnenschwere Druckmaschinen laufen.

Nun mal schauen, was der Verlag zum Ergebnis des Shootings sagt.


Webinar | In der kommenden Woche biete ich erneut ein Webinar an: “Veränderungen begleiten – Menschen und Organisationen im Wandel begleiten”. Es sind noch Plätze frei!

An zwei Vormittagen bekommen Sie Rüstzeug, um Teams durch Veränderung zu führen. Gemeinsam mit meiner Kollegin Andrea Schmitt erkläre ich Veränderungsmuster und wie wir ihnen begegnen. Wir sprechen über Kommunikation in der Veränderung und kulturbildende Momente. Wir zeigen Möglichkeiten, Mitarbeiter zu beteiligen – und Wege, der große Veränderung mit kleinen Schritten zu begegnen.


Geburtstag | Kleines Ereignis am Rande:

Der Knuffelcontact buk Geburtstagskuchen. Es kam zweimal überraschender Besuch, wir standen auf der Terrasse unter der Markise und umarmten uns in Gedanken. Ein schöner Tag.


Groll | In den vergangen Tagen war meine Stimmung zwischenzeitlich äußerst bescheiden. Ich bin unglaublich müde von der Corona-Politik, von dieser intellektuellen Beleidung, dem Ignorieren, Wegdiskutieren, Schönreden und Umdeuten. Dann auch noch der Impfstopp. Dieser Text fasst es ganz gut zusammen, ist aber nur nicht annähernd so wütend, wie ich es bin.


Blick in die Schweiz | In der familiären Impfmanufaktur Wetzikon gibt es nachhaltigen Craft-Impfstoff – ohne Chemie, aber mit Story:

Kommentare

11 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. AM aus DO sagt:

    Oh, in dem ZEIT-Text habe ich mich auch sehr wiedergefunden.

    Die unsägliche Diskussion heute um die notwendigen Schulschließungen in DO haben die Wut dann auf die Spitze getrieben. Spielen wir halt noch bis Ostern mit den Kindern russisches Roulette. Nach den Ferien werden die Schulen zu bleiben. Aber dann braucht man wenigstens jetzt keine Schließung verkünden.

    Zu Föderalismus und Bürokratie kommt jetzt auch noch Wahlkampf. Es lässt mich fassungslos zurück

    1. Vanessa sagt:

      Es war schon immer Wahlkampf – oder zumindest der Versuch, niemandem so richtig auf die Füße zu treten. Einzig die Gastronomen, Veranstaltern und Künstler:innen kann man vollends ins Abseits stellen; um die brauchte man sich nicht zu kümmern, denn die sind keine Automobilzulieferer, also egal. Ach so, und die Eltern – ja, da sind wirklich lästig, immer am jammern, da muss man drüberstehen.

    2. AM aus DO sagt:

      Stimmt! Und in meinem Groll gestern habe ich das Wesentliche vergessen: Herzlichen Glückwunsch nachträglich!

  2. AnGarasu sagt:

    Hoppla, verpasst! Schande!

    Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe nachträglich, wünschen Männe und ich! Möge die Stimmung und die Krisenpolitik bald besser werden.

    1. Vanessa sagt:

      Dankeschön! Aktuell ist die Stimmung besser, ich habe mich entschlossen, Impf-Nachrichten vorerst zu ignorieren. Für mich ändert sich in den nächsten Monaten ja doch nichts, und dann rege ich mich nicht auf. Mal schauen, wie lange das funktioniert. Wahrscheinlich so 2 bis 4 Tage.

  3. Jürgen sagt:

    Hoppala! Wieder ein Jahr näher am Impftermin :-)
    Alles Gute nachträglich zum Geburtstag, Glück und – vor allem – Gesundheit!

  4. Tine sagt:

    Herzliche Glückwünsche nachträglich und viel Glitzer im neuen Lebensjahr!

    Ich wollte ja nie eine Politiknörglerin werden und dachte immer, mach es doch besser anstelle zu meckern (oder halt nicht meckern), aber das Geschehen der letzten Monate hat mich sehr grollig werden lassen. Bloß was ist die Lösung? Doch selber engagieren, wen wählen, da fehlt mir echt die positive Aussicht. Haben Sie schlaue Gedanken/Ideen dazu?

    1. Vanessa sagt:

      Wenn ich das mal wüsste.

  5. Natascha sagt:

    Liebe Fr. Giese,
    herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Bleiben Sie bitte auch weiterhin so frisch, schreiben Sie so schön von der Leber weg mit klaren Ansagen und Positionen. Das jammerige Weichgespüle darf bei Ihnen gerne auch weiterhin fehlen. Und alles Gute für neue Lebensformen!
    Natascha

    1. Vanessa sagt:

      Dankeschön! Ich bemühe mich stets. :)

Bestellung aufgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen