Draußen nur Kännchen Kaffeehaus mit ♥

Treffpunkt Kanalbrücke. Stromnachzahlung. Inspiriertes.

19. 12. 2020 10 Kommentare Aus der Kategorie »Tagebuchbloggen«

Inspiration | Man muss unserer Schulministerin dankbar sein. Sie liefert hervorragendes Arbeitsmaterial, wie man komplexen Herausforderungen nicht begegnen sollte – und hat mich zu diesem Beitrag inspiriert: 10 Tipps, wie Sie Fortschritt garantiert an die Wand fahren.


Strom | In den vergangenen Jahren gab es immer etwas zurück. Dieses Jahr möchte der Stromanbieter eine deutliche Nachzahlung. So ist das wohl, wenn man 24/7 zu Hause arbeitet.

Der Heizungsableser, auf den ich gestern Nachmittag vier Stunden wartete, kam dagegen nicht. Oder doch, er muss in dieser Zeit kurz da gewesen sein. Denn er hat das Datum auf dem Zettel durchgestrichen, der an der Haustür klebt, und es durch ein neues ersetzt. Er kommt nun am 30. Dezember. Vielleicht. Man möge sich erneut vier Stunden bereit halten. Für den Fall.


Treffpunkt Brücke | Heute ein kleiner Fahrradausflug zum Dortmund-Ems-Kanal. Wenn Sie auf dem zweiten Bild genau schauen: Das sind keine Enten im Wasser, sondern Schwimmer.

Mir fehlen die Schwimmbäder auch. Aber nicht so sehr, dass ich im Dezember in den Kanal stiege. Hut ab.

Als ich dort stand, kam Anke mit ihrem neuen Flitzefahrrad des Weges. Hammerteil. Bin nun sehr motiviert, mein Cannondale wieder flott zu machen.

Vorab habe ich versucht, meinen Sattel anders einzustellen – die Schnauze mehr nach oben geneigt. Ich rutsche nämlich, wenn ich sitze, immer nach vorne. Hat leidlich funktioniert. Insgesamt ist die Sitzsituation aber nicht zufriedenstellend.

Fahrradsattel auf einem Tisch und allerlei Werkzeug drumherum

Der Sattel ist sowieso Mist. Werde ich mich im Frühjahr näher damit beschäftigen.


Gelesen | Kinder, die jeden Tag mit dem Elterntaxi zur Schule gefahren werden, verunglücken häufiger im Straßenverkehr – weil sie nicht gelernt haben, mit der Gefahr umzugehen. Und Menschen, die ein Risiko eingehen, tun dies aus einem Wunsch nach Sicherheit. Ein gutes Interview mit dem Wagnisforscher Siegbert Warwitz. | Schulen seien keine Infektionsherde, sagen die Kultusministerien. Die Wissenschaft sieht das anders. Das britische Coronavirus Infection Survey zeigt nicht nur, dass Jahrgänge oberhalb der Grundschule die gleiche Prävalenz haben wie Erwachsene. Auch Grundschüler ziehen nun nach. | Das Fax ist das wichtigste Gerät des Gesundheitssektors – zumindest, wenn es um die Übermittlung von Informationen geht. Diese Rückständigkeit in Sachen Digitalisierung fällt uns in der Pandemie auf die Füße. Länder wie Nigeria sind deutlich weiter: Sie kennen sich aus mit Epidemien und setzen Sormas ein, eine Software zur Kontaktnachverfolgung. Deutschland hat den Einsatz dieser bundeseinheitlichen Lösung versäumt: “Datenschutzbedenken”, auch sei die Entwicklung “noch nicht ausreichend konkret gewesen” – obwohl noch weitere Länder sie bereits im Einsatz haben.

Kommentare

10 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. Brooks Standard Damen Sattel B 17. Kostet ca. 100.-€. Frau H. schwört seit eh und je drauf.

  2. hafensonne sagt:

    Herr H. ist mir zuvorgekommen.

    https://www.bikes2race.de/Brooks-Cambium-C17-All-Weather-Trekking-Sattel-aus-Naturkautschuk.htm?SessionId=&a=article&ProdNr=11873&VariantenNr=56465&p=23&gclid=EAIaIQobChMIzovDl43c7QIVCZ7VCh17GQJ2EAQYAyABEgIz-vD_BwE

    Im Gegensatz zum klassischen Ledersattel muss der nicht eingefahren werden, sondern es kann sofort losgehen. Ich fahre meinen seit Jahren und bin sehr zufrieden. Und eben habe ich beim Googeln gesehen, dass es ihn jetzt auch in blau gibt

    1. Vanessa sagt:

      Die Stimmen für Brooks mehren sich über verschiedene Kanäle.

  3. Tine sagt:

    Ich habe bei meinem Fahrradhändler auf einem Sattel-Digital-Abdruck-Dingsi Platz genommen (etwas entwürdigend), dadurch passenden Sattel wegen Größe von Beckenknochen und überhaupt bekommen. Einige Damensattel haben im vorderen Bereich auch eine Art Kante nach unten, damit die empfindlichen Stellen weniger Druck ausgesetzt sind. Bin mit der Auswahl danach echt zufrieden

    1. Vanessa sagt:

      Ich habe mir gerade intensiv vorgestellt, wie so ein Abdruck vom Hintern vonstatten geht, und glauben Sie mir: Meine Fantasie ist rege.

  4. Frau Irgendwas ist immer sagt:

    Hier Team Ledersattel – ja, der muss eingefahren bzw -gesessen werden, aber der ist sooo schön! Ich muss ihn jedes Mal streicheln, bevor ich aufsteige. Und jaaa, zu einem über 20 Jahre alten Gazelle Holländerrad passt nun mal nur Leder.

    1. Vanessa sagt:

      Auch über andere Kanäle kamen Stimmen für einen Ledersattel. Werde das im Auge behalten.

  5. Marc sagt:

    Servus :) Für den Sattel könnte ich diese Empfehlung geben. Zwar nicht aus eigener Erfahrung, aber meine Holde hat diesen seit Sommer drauf und ist schwer begeistert davon. Extra für die weibl. Anatomie angepasst https://www.amazon.de/gp/product/B01AG69P5I/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1

  6. Nihilistin sagt:

    Hier Team “kein Ledersattel”. Muss eingefahren werden, findet dauerhaften Regen nicht so toll, wird hier in der Hauptstadt gern geklaut sofern nicht spezialgesichert.
    Ich bin allerdings Team “Frauensattel” wie auch Marc´s Frau sagt. Problem ist: Muss man wirklich am besten testen, deshalb habe ich einen Fahrradladen in dem ich “testfahren” darf. Hat man dann einmal einen Sattel, weiss man welchen man beim nächsten Mal kaufen muss.
    Das hier ist der meinige:
    https://smile.amazon.de/gp/product/B016QR5L18/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1

  7. Ilka sagt:

    Nach ewigem Autsch habe ich das Problem Sattel beim Fahrradladen erzählt und für knapp 30 EUR wurde innerhalb kürzester Zeit Abhilfe geschaffen, inkl. Umbau und Probefahrt und “wenn es auf Dauer nicht gut ist, wiederkommen – aber nicht erst nächsten Sommer.”
    Alles Gute

Bestellung aufgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen