Draußen nur Kännchen Kaffeehaus mit ♥

Intervallflipper, Urlaubsreminiszenzen und Anemonen-Melancholie

25. 7. 2020 6 Kommentare Aus der Kategorie »Allgemein«

Flipper | Ich schwamm, und es war sehr schön. Diesmal baute ich etwas Intervalltraining in meine zweieinhalb Kilometer ein, vier 50-Meter-Sprints. Beim letzten Sprint wurde die Bahn ziemlich lang. Heidenei, das zog sich.

Ich war über mich selbst erstaunt, wie schnell ich kraulen kann und wie viel es für die Geschwindigkeit ausmacht, die Atemfrequenz möglichst weit runterzuschrauben. Ich schwamm Viererzug, wann immer es ging, und Dreierzug, nur zwischendurch mal hier und da einen Zweier, das machte erstaunlich viel aus. Am Bahnende pumpte ich wie ein Maikäfer. Aber es war super, werde ich jetzt öfter machen.


Anemonen-Melancholie | Der Garten ist in diesem Jahr an einigen Dingen sehr langsam (gefühlt), in anderen schnell. Die Gurken und die Zucchini brauchen noch, und die Hortensien gehen jetzt erst auf. Vielleicht kommt es mir aber nur so langsam vor, weil ich #wegenderaktuellenSituation praktisch danebensitze und zuschaue, wie es wächst.

Dafür sind die Herbstanemonen schon am Start. Das Blühen der Herbstanemonen macht mich jedes Jahr melancholisch, denn geneinsam mit dem Hibiskus sind die Anemonen die letzten Blüher, die kommen. Dieses Jahr bin ich noch melancholischer, denn ich rechne fest damit, dass wir im Herbst und im Winter steigende Infektionszahlen haben und ich viel alleine zuhause sein werde.

Bis dahin genieße ich den Sommer jeden Tag, ob mit oder ohne Sonnenschein, und schwimme so oft es geht.


Reminiszenz | Heute vor sechs Monaten stieg ich übrigens zum Strand von Arguamul hinab.

Felsiger Weg hinab zu einem Strand, der eingekeilt ist von Bergen. Die Sonne scheint.

Heute vor 28 Monaten war der letzte Tag in Italien, Tag 30 des geschenkten Monats, und ich setzte zum Monte Isola über, der Insel im Iseosee.

Monte Isola vom Wasser aus

Angeguckt und gelesen | 53 Meerschweine mit epischen Frisuren | “Your’re alone and the water is so cold”, südöstlich von Neuseeland, in der Nähe der Antipodeninseln. Dort komme ich raus, wenn ich vor meiner Haustür anfange zu buddeln und mich bis zum anderen Ende der Erde durchgrabe. Und Sie? | Während hier das Wetter moderat ist, brennt Sibirien: In Werchojansk am Polarkreis wurden im Juni 38 Grad gemessen, die Temperaturen liegen zehn Grad über dem Durchschnitt, es gibt 188 Brandherde. | Tuğba Tekkal, Spielerin in der Fußball-Bundesliga, über Rassismus auf und neben dem Platz.

Kommentare

6 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. “… ich rechne fest damit, dass wir im Herbst und im Winter steigende Infektionszahlen haben… ”
    Da mögen Sie wohl Recht haben – H.s bleiben weiterhin vorsichtig, und wenn es länger als ein Jahr sein muss.

    1. Vanessa sagt:

      Ich habe keinen Schimmer, wie es gehen soll: Kalt, nass, alles findet in Innenräumen statt.

  2. Sabine sagt:

    Meine Güte, der Urlaub ist schon wieder so lange her… Trotzdem ist es schön, nochmal in den tollen Bildern zu stöbern.
    Sie sind übrigens nicht mehr allein südöstlich von Neuseeland – auch ich bin beim Buddeln dort im Wasser gelandet. Vielleicht hängen wir uns mal gemeinsam an ein Treibholz, mein letzter Schwumm ist doch recht lang her….

    1. Vanessa sagt:

      Mittlerweile bin ich ganz gut im Training, aber die Position im Meer war sehr weit ab vom Schuss. Ich fürchte auch, dass es dort recht kalt ist.

  3. Alexandra sagt:

    *winkt von einer vorbeischwimmenden Tür* Ja, hier, ich auch! Das Meer ist sehr groß an dieser Stelle, Wasser geht ja immer!

    1. Vanessa sagt:

      *winkt zurück

Bestellung aufgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen