Draußen nur Kännchen Kaffeehaus mit ♥

Ein guter Tag – auch, aber nicht nur wegen Dicken Bohnen

27. 5. 2020 2 Kommentare Aus der Kategorie »Tagebuchbloggen«

Heureka | Ich habe heute gelernt, wie Dicke Bohnen aussehen, bevor sie im Supermarkt im Glas stehen. Nämlich so:

Ackebohne, blühend, vor blauem Himmel

Sensationell. Noch nie vorher drüber nachgedacht. Herausgefunden mit der Pflanzenbestimmungs-App “Flora Incognita”.


Krasse Idylle | Beim Spaziergang war außerdem die Wiese schön.

Hoch stehendes, wiegendes und blühendes Gras vor blauem Himmel

Gefreut wie’n Schnitzel | Heute habe ich mich sehr gefreut. Beim Kunden habe ich ein interdisziplinäres Team abmoderiert. Seit etwas mehr als einem Jahr haben Mitarbeitende Probleme in einem Handlungsfeld der Organisation analysiert, Ursachen erforscht, dem Management Lösungen empfohlen und sie anschließend umgesetzt.

Die Arbeit des Netzwerks ist jetzt vorbei – die weitere Umsetzung der Maßnahmen ist sehr operativ und erfolgt aus dem laufenden Tagesgeschäft heraus. Die Feedbackrunde sowohl von Seiten der Auftraggeber als auch von den Mitarbeitenden war prima. Es ist ein gutes Gefühl, die richtige Methodik eingesetzt und etwas bewegt zu haben. Zwei Mitarbeiter haben mich nachher nochmal persönlich angerufen und sich bedankt. Das war toll.


Staubtrocken | Die Wetteraussichten sagen für die kommenden zwei Wochen Sonne, bis zu 26 Grad und weiterhin keinen Regen voraus. Dann hat es in Dortmund seit 18 Wochen nicht nennenswert geregnet. Aber hey, lasst uns eine Autokaufprämie einführen. Bestimmt eine super Idee.

Derweil bleiben die Dortmunder Freibäder weiterhin geschlossen.

Kommentare

2 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. Birgit sagt:

    Und die Schalen der Dicken Bohnen sind so schön flauschig innen drin! Als Kind habe ich begeistert beim Auspulen geholfen.

    Im Übrigen mache ich mir als Quasi-Nachbarin genausociel Sorgen wegen der Dürre in Dortmund wie Sie. Gefühlt regnet es überall sonst, nur nicht bei uns…

  2. Alexandra sagt:

    Moers: Same here! Aber die Freibäder öffnen, immerhin!

Die Kommentare sind geschlossen



In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen