Draußen nur Kännchen Kaffeehaus mit ♥

Links zum Lesen. Und Pandabären.

3. 4. 2013 10 Kommentare Aus der Kategorie »Lektüre«

Es ist Mittwoch nach Ostern, deshalb hier ein paar Links (nicht, dass es dahingehend einen Zusammenhang gäbe, aber man kann es ja einfach mal schreiben):

Zum Sichwiederfinden:
Fotos von Menschen, die Fotos von Essen machen. Es ist doch immer wieder erbaulich, wenn man sich mit einem Blogbeitrag identifizieren kann. (via @OlafKohlbrueck)

Zum Wundern:
Nerds sind tolle Leute.  Das Buch “Grundlagen der Polizeipsychologie” hingegen warnt: Es hält Nerds für “sozial isoliert” mit “beinahe autistische(n) Züge(n)”. Ich hoffe immer noch, dass das Zitat ein Fake ist. Sollte diese Fachliteratur allerdings echt sein, wundern mich die Erlebnisse von Aurelie und von Morné Mirastelle nicht.

Für die Seele:
Nördlich der Alpen, ein Tumblr-Blog über Sachen im nördlichen Europa – die älteste Fossilienlagerstätte nördlich der Alpen, die wichtigsten Küstenmammutbaumbestände nördlich der Alpen und die erste autonome Nacktdarstellung nördlich der Alpen. (via Katrin Schreib)

Fürs Auge:
Ein Russe steigt auf die Pyramide von Gizeh und macht Fotos. Das ist natürlich illegal. Schön sind die Bilder trotzdem.

Zum Freuen:
24 SMS, die Du nicht von Deinen Eltern bekommen möchtest.

Zum Gucken:
Ein Mann namens Messe Kopp läuft rückwärts, lässt sich dabei filmen und spielt den Film dann vorwärts ab. Ein Video für den zweiten Blick. (via @kinderdok)

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=X6jprOZ29wY&w=480&h=270]

Zum Schlucken:
Papa hat sich erschossen. Ein Text von Saskia Jungnikl im österreichischen Standard. Berührend, persönlich, voller Wut und Trauer.

Zum Nachdenken:
Das Nuf sieht jeden Tag eine Oma auf einem Balkon und macht sich Gedanken über das Alter, die echten Menschen und die im Internet. Lesenswert auch die Kommentare. Mit dabei, wie immer: Leute, die die Internetmenschen selbstsüchtig und sozial gestört finden.

Für den Hinterkopf:
Der Harlem Shake ist kein virales Phänomen, sondern wurde von Unternehmen gesteuert. Hach mensch, schlimm, schlimm, dieser Kommerz.

Fürs Herz:
Pandas, die über die Wiese rollen. (via Sue Reindke)

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=CdfJMZVt7pI&w=480&h=270]

Kommentare

10 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. Zaubermann sagt:

    OMG!! Dieser Messe Kopp ist unglaublich !
    Ich kann einfach nicht mehr weggucken…

  2. apostelchen sagt:

    die sms der eltern.das ist genau mein niveau.alles andere ist ganz schöner tobak (toback?) dieses mal.

    1. Nessy sagt:

      Leute, die ihr Essen fotografieren, sind halt ‘ne heftige Geschichte.

  3. Pummelfee sagt:

    Man darf nich auf die Pyramide hoch?? Das war eins meiner Dinge auf meiner Wunschliste ganz oben..*Seufz*

    1. Nessy sagt:

      Es trifft Sie dann bestimmt der der Fluch der Pharao.

  4. flyhigher sagt:

    Hab grad mal nur die sms angekickt, schien mir der am Wenigsten zeitraubende Lesestoff zu sein.. Sitze im Büro. Habe (leise) Tränen gelacht (leise Tränen lachen kostet verdammt viel Mühe!) Ausgerechnet da kam natürlich die Kollegin rein. Erklärungsbedarf!!!

    1. Nessy sagt:

      Es tut mir außerordentlich leid, dass ich immer wieder Menschen, die in Büros arbeiten, in Erklärungsnöte bringe.

    2. flyhigher sagt:

      Das ist doch schön, dass Sie Ihren Fehler gleich erkannt haben!!! :-D So einsichtige Menschen treffe ich nur selten in meinem Leben!

  5. frollein sagt:

    Zu den Leuten, die ihr Essen fotografieren, fällt mir dieses lustige Video ein.

    “Look at this instagram. Eggs Benedect side of ham. Started out as a lemon tart. Then my phone went and made it art.”

    http://www.youtube.com/watch?v=Nn-dD-QKYN4

  6. Julia sagt:

    <klugscheißmodus>Genaugenommen spielt er den Film rückwärts ab.</klugscheißmodus>

Die Kommentare sind geschlossen



In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen