Draußen nur Kännchen Kaffeehaus mit ♥

Supertypen! Warum entdecke ich die erst jetzt?

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=4hBWCpH3Bqo&w=480&h=300]

Kommentare

66 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. Vielleicht wegen der Sprachbarriere?

    1. Nessy sagt:

      Wegen der kulturellen, preußischen Distanz wahrscheinlich.

  2. Christel sagt:

    Grad wollt ichs schreiben: weil Du des Bayerischen nicht mächtig bist?

    Mit kleinem Lokalstolz darf ich sagen, daß die Burschen hier im Ort vor Jahren schon vor 50 Leuten die Bude gerockt haben … und wer war dabei? Jahaaa!

    Christel

  3. jpr sagt:

    Ich hatte Humppa ja bisher für ein finnisches Phänomen gehalten, aber offensichtlich erzeugen Berge und Kühe den gleichen Geisteszustand, wie Seen und halbjährige Dunkelheit.

    1. Nessy sagt:

      Die Russsiche Taiga vermag dasselbe:

      [youtube http://www.youtube.com/watch?v=31ns5z5hbQ4&w=450&h=283%5D

      Leprikonsy ist auch ‘ne coole Band. In Deutschland aber nicht bekannt.

    2. jpr sagt:

      Die haben in der Tat was. In diesem Fall ist es dann aber vermutlich wirklich die Sprachbarriere (oder Schrift-).

  4. andi sagt:

    Ich kann zwar Bairisch, verstehe bei den Texten trotzdem nur die Hälfte.

    1. Frau Vorgarten sagt:

      ich glaub das liegt daran, dass sie auch viele “Füllwörter” haben…

  5. Saskia sagt:

    Nessy, aber wirklich! LaBrassBanda sind einfach nur toll!
    *noch vom Almfestival im Juli träumt und im Geiste hüpft*

  6. Frau-Irgendwas-ist-immer sagt:

    Oh man – ich verstehe kein Wort! ;-) Aber da ist `Musik drin`, ohne Frage!
    Dann mögen Sie, werte Frau Nessy, folgende Truppe sicher auch!
    http://www.youtube.com/watch?v=QzeGu8lW71g
    LG!

    1. Nessy sagt:

      Nicht schlecht!

      Ich finde sowas live unheimlich gut. Wenn man hautnah mirkriegt, dass die Leute richtig was können. Handgemachte Musik – das hat schon was.

    2. Lobo sagt:

      Gefällt mir besser, als diese Brassbande.
      Aber als Ostfriese muß ich sagen das die Sprache mich doch zu sehr stört. ;-)
      Schei. Vorurteile :-)

    3. Nessy sagt:

      Sind das Spanier? Seit wann machen Spanier so eine Musik? Ich dachte immer, die können nur Julio Iglesias.

  7. Frau Vorgarten sagt:

    und haben Sie gesehen, die laufen BARFUß!!
    in KURZEN Hosen!
    DA IST ES WARM!!!!!
    ich muss unbedingt hin….

    1. Nessy sagt:

      Das hat nichts mit der Außentemperatur zu tun. Die sind einfach so lässig, die Jungs.

  8. Croco sagt:

    Hab Karten für Köln EWerk im November :-)

    1. Nessy sagt:

      Oooh, schön! Im November kommen sie auch uns Ruhrgebiet.

  9. fxf sagt:

    Mei, Bayern halt. ;-)

  10. Klingt ein bisschen wie Biermösl Blosn auf Speed.

  11. guido sagt:

    Sehr gut :-) Ganz in der Tradition von Hubert von Goisern & die Alpinkatzen.
    http://www.youtube.com/watch?v=VxAAezhfwfI
    [youtube http://www.youtube.com/watch?v=VxAAezhfwfI&w=420&h=345%5D

    1. energist sagt:

      Oh Gott, wenn jetzt gleich noch der „Watzmann“ kommt, muß ich aber geh’n.

    2. Nessy sagt:

      Das ist schon etwas hart …

    3. jpr sagt:

      Sie haben’s ja nicht anders gewollt. Aber ehrlich: Dann lieber die Jungs von oeben auf Heavy Rotation, als das ein zweitesmal (oder Herrn von Goisern).

    4. energist sagt:

      Etwas sagt mir, daß es gut ist, daß trotz beherzter Fehlerkorrektur Ihr Link, werter JPR, in die endlose Leere zeigt.

    5. jpr sagt:

      Das kommt davon, wenn man von Hand einkuerzt. Nehmen Sie einfach das ‘www.’ vorne weg*)

      *) jegliche Anpassungen der URL geschehen auf eigene Gefahr. Der Autor uebernimmt keinerlei Verantwortung fuer gegebenenfalls eintretende Augen-, Ohren- oder Hirnschaeden, noch fuer Verfremdungen der eigenen Muttersprache in einen Sueddeutschen Dialekt.

    6. energist sagt:

      Keine Sorge, bei mir kann man damit nichts mehr kaputtmachen, „Der Watzmann“ lief im väterlichen Automobil in Endlosschleife. Ich vermute, eines Tages wird mich das noch aus dem Unterbewußtsein einholen und ich lande dann in der Geschlossenen.

    7. jpr sagt:

      Oh, Sie sind geimpft. Ja dann. Dann gilt der Disclaimer nur fuer alle anderen. (Bloederweise fuehrt Impfung bei Musik ja seltener zur gewuenschten Resistenz, sondern eher zu Ohrwuermern und Mitsingeffekten, wie hier klar belegt)

  12. Croco sagt:

    Watzman, Watzmann, Schicksalberg…..;-)

  13. antagonistin sagt:

    Jetzt weiß ich wieder, warum ich nach langen Jahren aus Bayern weggezogen bin… ;-)

    1. Nessy sagt:

      Nur deswegen würde ich hinziehen.

  14. kinderdok sagt:

    doch. coole band. aber besser nur live.
    eine platte mit den jungs hören ist für ein zwei lieder nett und macht auch beim autofahren spass. aber dann nervt es etwas.

    die funzen auf der bühne besser

    1. Frau Vorgarten sagt:

      es gibt so Bands, die “gehen” nur live.
      Andere sind live eine Katastrophe.

    2. Nessy sagt:

      Sowas kann man sich nicht beim Zurücklehnen auf dem Sofa anhören. Da wird man ja narrisch.

    3. mercator sagt:

      Also zumindest die erste CD (Habediehre) von ihnen lässt sich sehr gut anhören, ohne nach einiger Zeit Ohrensausen zu bekommen. Auch immer wieder lustig, während Autofahrten die Kinder die Texte übersetzen lassen (wir wohnen in Franken. Nein, das ist nicht Nordbayern…).

    4. jpr sagt:

      Natürlich nicht. Das ist Südsachsen.

    5. mercator sagt:

      hehe jpr, das saß!

      In Diskussionen sind Sie bestimmt als scharfzüngig bekannt…

      Süd-Sachsen – ich glaub es hackt!! Wo liegt eigentlich Ihr werter Dunstkreis? Wobei, vor dem WW II hat sich der gemeine Franke tatsächlich für die höheren Weihen der Kultur oder einen gepflegten Kurzausflug eher nach Dresden und in diese Richtung (Leipzig war wohl etwas zu weit für damalige Verhältnisse) orientiert. Erst meine Generation ist auf Süden für “Action” gepolt…

    6. mercator sagt:

      Also rein geographisch ist es natürlich der Norden von Bayern. Rein emotional ist es Franken…

    7. jpr sagt:

      @mercator: Danke fuer die Blumen. Mir geht es nicht anders, als anderen, die besten Kommentare fallen einem immer spaeter ein, aber bei der einen oder anderen Steilvorlage reichts. ;)
      Aus meinem aktuellen Dunstkeis ist Franken in jedem Falle Nordostbayern, aber das gibt die preussische Seele nur sehr ungern zu. Bayern, das ist irgendwo da unten…

      Nichts fuer ungut in jedem Falle.

  15. Marco sagt:

    Ich weiß nicht so recht warum, es ist schon deutlich anders, aber irgendwie erinnern die mich an http://www.slapstickers.de

  16. Fjarill sagt:

    Jaa! Die sind super! Das geben sogar einige Ostfriesen zu, die es ja sonst mit Bayern so gar nicht haben… :)

  17. charlie sagt:

    Ohja, die machen Spass. Da gucken sie wohl nicht regelmaessig “Ina’s Nacht” ? Da hab ich die naemlich zum ersten Mal gesehen….daraus folgen auch noch 2 weitere Entdeckungen: “Katzenjammer” aus Norwegen und “Tina Dico” aus Daenemark. :-)

    1. Nessy sagt:

      Ich gucke Inas Nacht immer nur auf youtube und höre mir die Lieder an. Außer bei der Folge mit Jan Delay – da bin ich auch bei den Wortbeiträgen drangeblieben.

    2. Gaston sagt:

      Katzenjammer live ist genial. Tina Disco da muss ich doch mal schauen.

    3. charlie sagt:

      Tina Dico: http://www.youtube.com/watch?v=xMat6dqM298
      Aber die Folge mit Thomas Herrmanns und DEM Wendler sollten sie sich auch mal komplett zu Gemuete fuehren. Das einzige Mal, dass ich Fr Mueller sprachlos erlebt habe :-)))

    4. Nessy sagt:

      Die Folge gucke ich mir mal an. Aber die Musik macht mich trübsinnig.

  18. Carina sagt:

    Jaa! LaBrassBanda sind super. Habe mich damals, vor ca. einem Jahr, als ich sie entdeckt habe, auch gefragt warum mir die nicht schon eher begegnet sind.

    1. Nessy sagt:

      Die sind prima.

  19. Lobo sagt:

    Handgemachte Musik ??

    Da hab ich auch nen Vorschlag :

    http://www.youtube.com/watch?v=cdkBs0VCSX0&feature=related

    ;-) :-D

    1. jpr sagt:

      Erinnert mich ein wenig an den Knorkator-Auftritt auf dem GrandPrix. Da war die Dissonanz zwischen Publikum und Band aehnlich.

    2. Nessy sagt:

      Ach, Herr Lobo. Ihre Gröhlmusik immer.

    3. Lobo sagt:

      :-)

      Ich kann eben nich anners …. ;-)

    4. Lobo sagt:

      @jpr

      Knorkator ???

      Die sind totgeil :

      http://www.youtube.com/watch?v=U7-60tyLQhA

    5. jpr sagt:

      Knorkator sind knorke, keine Frage. Ich fand auch den Auftritt damals grosses Kino (das kam vielleicht nicht ganz raus). Nur das normale, odch etwas popgepraegtere Publikum wusste nicht so viel mit einer Band anzufangen, die mit neonfarbenen Puscheln behangen Ihr Keyboard mit der Axt zerlegt haben…

  20. arborette sagt:

    … ja, die jungs haben´s richtig drauf – ich habe selbst 15 jahre trompete gespielt – aber wenn ich denen zugucke, frage ich mich jedes mal, wie gut trainiert deren zungen sein müssen ;-)

    1. Nessy sagt:

      Nu’ werden Sie aber mal nicht versaut, Frau Arborette. Das ist doch alles FSK 6 hier.

    2. energist sagt:

      Nein, Frau Arborette soll bitte auf jeden Fall weiterhin die Vorzüge von Blechbläsern bekannt machen. Das muß einfach noch stärker im öffentlichen Bewußtsein ankommen, was eine Doppelzunge ist ;-)

  21. Die Jungs sind schlichtweg genial! :-D

  22. TomInMuc sagt:

    Ich möchte heute den vielen schönen und lustigen Kommentaren eine Bewertung geben. Frau Nessy! Können Sie das bitte noch einbauen? Jetzt? Sofort? Also gleich.

    1. Nessy sagt:

      Das geht nicht. Ich bin hier nur Nutzer, kein Webmaster.

  23. mongrovia sagt:

    SKA-P sind Spanier :

    In Münster hört sich es dann so an :

    http://www.youtube.com/watch?v=tqc70BeiWtM

    Mal für meine Heimatstadt Werbung machen.

  24. Na Marti sagt:

    labrassbanda, live ein Traum. Scheintot ist, wer bei einem Auftritt von den Burschen die Füße still halten kann. Die Herren versprühen soviel Spielfreude, das rockt.

  25. hodyshoran sagt:

    Rocken ist gut, obwohl mir sind Stromgitarren lieber

Die Kommentare sind geschlossen



In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen