Draußen nur Kännchen Kaffeehaus mit ♥

Kommentare

85 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. jammernich sagt:

    *schmunzel* Dann bin ich wohl Gelb. Allerdings schließe ich das “oder” sowie WoW aus. };-)

    1. Oli sagt:

      Yes!

      Noch vor blau den Absprung geschafft und jetzt pass ich nur ein bisschen in gelb rein.

      Ich fühle mich bestätigt.

    2. Nessy sagt:

      Geben Sie es zu, Sie passen voll in Gelb rein. Nur mit anderen Hobbies, bei denen es sich allerdings nicht um “Liebesfilme gucken” handelt.

  2. Lillibelle sagt:

    Geht vollkommmen desillusioniert ab.

    1. Nessy sagt:

      Lassen Sie uns den Club der wilden Weiber gründen. Oder so. Aber ohne Weiberausflüge nach Willingen, mit Schnapspinnchen um den Hals.

    2. meerjungfrau sagt:

      wo sind die singles???????

    3. Nessy sagt:

      In der Grafik? (Grün und Gelb)
      Oder im Club?

  3. Rinjah sagt:

    Dann sollte ich wohl Lesbe werden..

    1. ۞ sagt:

      Das macht nichts, aber auch gar nichts besser!

  4. Herr MiM sagt:

    Cool… ich wollte schon immer einmal zur breiten Masse gehören.

    Endlich gehöre ich mal dazu. Hurra.

  5. Oli sagt:

    Nein ich LIEBE “Liebesfilme gucken”.

    Grade passend zur Weihnachtszeit wieder “Tatsächlich Liebe” gesehen.

    *muahaha*

    Ne, ernsthaft: kein WoW, kein Fussball, kein Aquarium. Ficken is kein Hobby sondern ein “Körperliches Existenzbedürfnis” (http://de.wikipedia.org/wiki/Maslowsche_Bed%C3%BCrfnispyramide).

    Jetzt mal Butter bei die Fische – wo das herkam gibt’s doch auch das Pendant für Frauen ab 35. DAS würde mich ja mal brennend interessieren.

    1. Nessy sagt:

      DAS liefere ich Ihnen gerne. Möchten Sie mir vorher Ihre Thesen nennen?

  6. Juliane sagt:

    Bin gerade im Geiste alle Männer, die ich kenne durchgegangen. Die Grafik bringt es leider genau auf den Punkt!

  7. stahldame sagt:

    Stelle gerade fest, dass ein Ex von mir eine Ampelkoalition mit sich selbst aufmachen könnte.
    Dafür ist der Dr. rer. nat. erfreulich farblos.

    1. Nessy sagt:

      //*lacht!
      Bestimmt ein sympathischer Kerl. Eigentlich.

    2. stahldame sagt:

      welcher von den beiden? ;-)
      Obwohl, ja, sind sie beide. Den einen hab ich durchschaut, vielleicht war das der Fehler.

  8. Marco sagt:

    Da ist doch noch was ganz kleines zwischen rot und blau zu sehen..!?
    Ist das 0,5% Ergebener, unterwürfiger Gatte mit hohem Einkommen?

    1. Nessy sagt:

      Der ergebene, unterwürfige Gatte mit hohem Einkommen gehört ins blaue Feld.

    2. Schwarzmaler sagt:

      @Nessy. Du kannst doch die Diamanten der Partnersuche nicht im Heuhaufen verstecken.

  9. SusiP sagt:

    Bin beruhigt, dass wir gerade ein Aquarium angeschafft haben.

  10. Oli sagt:

    Ich nehme folgende Verteilung für die Frau ab 35 an:

    40% verheiratete Mutter mit zwei Kindern, Haus im Grünen, weißer Lattenzaun, dunkelblauer Volvo, golden Retriever, der Ingenieur mit dem sie das Bett teilt bringt das Geld nach Hause und sie fängt langsam sich zu fragen ob das jetzt alles war.

    5% Frühstarter, geschieden, die Kinder sind schon aus dem gröbsten raus

    15% nie verheiratet gewesen, aber schon drei Kinder von mindestens drei Vätern (weiss man nicht so genau). Sozialer Abstieg war beim ersten Kind mit 16 vorprogrammiert. Prepaid-Handy wird vom Kindergeld aufgeladen. (Ach ne, warte, irgendwie passt das nicht in die frühen 80er, mehr jetz so)

    15% verheiratet oder nicht, grad egal: Hauptsache Job! Sie steht ihre Frau und findet keinen passenden Krieger für ihre Seite – alles Waschlappen da draussen.

    25% moderne Singlefrau. Sportlich, atraktiv, berufstätig, kinderlos, unverheiratet und enttäuscht vom gemeinen Mann ab 35, weil sie durch Sex and the city ein gestörtes Verhältnis zum anderen Geschlecht entwickelt hat (Vorstellungen, Wahrnehmungen, usw.) Liebt lange Strandspaziergänge, tiefe Gespräche bei Kaminfeuer und Hugh Grant. Ist auf der Suche nach ihrem Prinzen – “er ist da draussen!”

    Mehr Klischées fallen mir jetzt nicht mehr ein.

    1. ۞ sagt:

      Mir fehlen hier die “Sonstigen”, worunter Mann adipöse Legginsträgerinnen, Ökos und Lesben einsortieren könnte.

    2. Nessy sagt:

      Zu den 40%: Statt Volvo auch gerne SUV. Ist robuster im Kampf vor der Grundschule, morgens um 7.50 Uhr.

      Zu den 15%: Wünscht sich einerseits den Softie, der an ihrer Statt die Elternzeit nimmt, andererseits einen starken Macho-Krieger. Wird deshalb ewig in Affären stecken bleiben.

      Zu 25%: Hugh Grant hat seine beste Zeit hinter sich. Eigentlich schon immer, seit man ihn mal oben ohne gesehen hat. Außerdem: dieses nervöse Zwinkern. Die Wortfindungsstörungen. Das ist völlig unmännlich.

      Johnny Depp hat nur noch für die Ü40er Charme. Hugh Jackmann liegt aktuell gut im Rennen.

    3. Oli sagt:

      Hugh Jackman! Wie konnte ich den nur vergessen!

      SUV statt Volvo.

      Verdammt, mein Weltbild ist ja sowas von veraltet …

    4. lejontine sagt:

      Johnny Depp hat auch für U40er Charme.

      Was hab ich da gesagt? *rennt um ihr Leben*

    5. Gacker! Oh ja. So ungefähr. Jedenfalls eine genauso desillusionierende Verteilung wie bei den Männern.

  11. ck sagt:

    Wenn mann nicht in das Schema passt rennen einem beziehungswillige Mädels die Bude ein?

    1. juppi sagt:

      auf jeden fall. wo ist die bude?

    2. Nessy sagt:

      Genau. Wo ist sie?

    3. meerjungfrau sagt:

      ja und, wo nun?

  12. haha, perfekt den Nagel auf den Kopf getroffen! danke. :)

  13. Lobo sagt:

    Hey ich finde meine Farbe nicht !

    Ledig, wohne in der eigenen Wohnung, besitze kein Aquarium, hasse Fußball. WoW habe ich vor drei Jahren aufgehört, hat zu viel Zeit gefressen, die ich heute lieber mit Lesen verbringe.

    Keine Beziehungsdramen und auch keine schwierige Kindsmutter in Sicht.

    Was bin ich jetzt ? Hellgelb wegen dem Ficken oder watt ?

    Kann ja nich sein. ;-)

    1. jpr sagt:

      Hab ich mich auch schon gefragt.
      Man koennte die schwarze Umrandung beanspruchen, dann kann man von den anderen beanspruchen, was immer einem am besten gefaellt. ;)

    2. Nessy sagt:

      @Herr Lobo: Ex-WoW-Spieler … //*zieht Luft durch die Zähne. Und so gar kein Interesse an Fußball? Das ist ja auch sonderbar. Friseurlehre?

      @Herr (?) jpr: Haben Sie auch eine Bude?

    3. jpr sagt:

      Ohne Fragezeichen stimmt schon. Die Bude ist allerdings (passend?) in ‘Far far away’, wie sich das fuer mythische Wesen gehoert.

    4. Nessy sagt:

      Sie wollen sich doch nur mit der Aura des Unerreichbaren umgehen.

    5. Lobo sagt:

      Friseurlehre ??

      *muahahahaha*

      Das wäre dann ja den Bock zum Gärtner machen.
      Neee …
      (Nein ich esse keine Haare ich hab nur keine mehr aufm Kopp)

      Erst Kaufmann im EH gelernt, danach Buchhändler wie sich datt gehört.
      Und ja, ich interessiere mich tatsächlich kein Stück für Fußball.
      Ich weiß irgendwann werde ich in einer Freakshow landen, als DER Mann der sich nie für Fußball und Formel 1 interessierte.

      @jpr Ich nehm auch den schwarzen Rand, guter Vorschlag. ;-)

    6. jpr sagt:

      Okay, okay.

      Also fuegen wir noch ein: 5% Single oder Kurzzeitbekanntschaften, wohnt alleine, Buecher, gern geheimnisvoll (“meine Aura haelt mir den Ruecken frei”). Muss moeglicherweise wegen Fussballabstinenz spaeter mal ins Fernsehen.

      Dafuer sollte noch Platz sein, oder?

    7. Nessy sagt:

      Diese 5%, zu denen Sie natürlich nicht zählen, mit denen Sie sich aber ein bisschen auskennen, vielleicht haben Sie einen Bekannten, der dazugehört, einen entfernten natürlich – also, diese 5%: Sind die das männliche Pendant zu:

      Weiblich, Leinenanzug und Holzperlenkette, letzte Schüsslersalzkur vor 3 Wochen, 2 Katzen, Pädagogin im Beruf und in der Freizeit, überzeugte Däniken-Leserin, aber frei und wild in der Liebe – ?

    8. Lobo sagt:

      *Psst*

      Du sollst doch hier nicht über meine Kundinnen ablästern.
      Die könnten das doch lesen, wenn ich hier zwischendurch mal was hinpinsel.

      Die kommen doch jetzt alle in meinen Laden, weil sie vergessen haben den aktuellen Mondkalender zu kaufen, um sich zu vergewissern wann das Haar geschnitten werden darf und so.

      Außerdem ist Däniken out.Jakobsweg und “Richtig wünschen” ist im Moment hip.

    9. jpr sagt:

      //*wischt Lachtraenen weg
      Da Angehoerige dieser Gruppe keine Kommentare schreiben – kommt ja so komische Strahlung aus diesem elektronischen Gedoens, Sie wissen schon, das ist schlecht fuers Chi – sind das natuerlich nur entfernte Kenntnisse, sicher.

      Zugegebenermassen war das nicht komplett das Spektrum das ich im Kopf hatte, aber es laesst sich nicht von der Hand weisen, dass die von Ihnen genannte Splittergruppe noch fehlt. Und wie Herr Lobo und freundlicherweise bestaetigt ist der Splitter moeglicherweise gar nicht so klein.

  14. Giorgione sagt:

    Was ist denn WoW?

    * weiß wieder nix
    ** kennt auch Hugh Jackmann nicht
    *** hat keinen Fernkasten

    1. Nessy sagt:

      Ach Herr Giorgione. //*lacht
      WoW = World of Warcraft. Ein Onlinespiel, in dem Menschen ihr Leben leben.

      Hugh Jackmann: Nehmen Sie einfach sich selbst, braune Haare, leichter Drei-Tage-Bart, dann wird das schon passen.

    2. antagonistin sagt:

      Der Typ sieht doch zum Davonlaufen aus. Ich kenne den zwar nicht, aber das ist genau die Kategorie Mann, bei der ich einen eher marginal ausgeprägten Wortschatz (ich will mal nicht mit IQ kommen) vermute. Kurzum: geht gar nicht.

    3. Nessy sagt:

      Eine Konkurrentin weniger.

  15. Blogolade sagt:

    Herrlich auf den Kopf getroffen.

    Ich hätte Interesse an einer Grafik für Frauen ab 25 und biete “verheiratet, meiste Zeit alleinerziehend und auf Jobsuche”

    1. Nessy sagt:

      Von 25 – 35? Ab 35 – das ist ja dann schon wieder eine andere Liga.

    2. Blogolade sagt:

      Na hoffentlich nicht auf Jobsuche bis 35 *fällt vor Schreck halb vom Stuhl*
      Arbeit bitte so bald als möglich, dann passe ich wenigstens in die Kategorie der Teilzeitalleinerziehenden multitasking Frau

    3. Nessy sagt:

      Sie könnten also kein T-Shirt mit diesem Aufdruck tragen?

  16. Giorgione sagt:

    Tante grazie! Von World of Warcraft habe ich tatsächlich gehört. Aber dieser Jackman ist so hübsch wie ich, nur mit braunen Haaren? Unglaublich!

    1. Nessy sagt:

      Glaubt man kaum, nicht wahr?

  17. nemesismiller sagt:

    Das Gute an solchen Statistiken ist, dass da wirklich Leute dran glauben, und in der Folge resignieren und sich selbst aussortieren. Erhöht schon die Quote der vernünftigen Realistinnen und gemässigten Optimistinnen am Partnermarkt.

    1. Nessy sagt:

      In Wahrheit ist das ja alles Quatsch und ich habe mir das nur ausgedacht, um mit Ihnen einen lustigen Nachmittag zu verbringen und gemeinsam durch die Kommentarspalten zu toben. Aber das würde ich natürlich niemals so plump sagen.

    2. richensa sagt:

      Frau Nessy,
      was? Erfunden? Och nö *seufz*! Ich wollte gerade auf die Jagd im Segment “blau” gehen!

    3. Nessy sagt:

      Die gibt es tatsächlich. Zuhauf. Das weiß ich aus meiner Funktion als … uhm … Dings. Gesprächstherapeutin – und so.

    4. nemesismiller sagt:

      Es ist nichts verwerfliches daran sowas zu erfinden. Tun Menschen ständig und verkaufen Bestsellerbücher in denen sie LEuten Ratschläge geben die zwar nicht helfen, aer irgendwie auch nicht schaden. Und daher kanns so falsch ja nicht sein.

  18. richensa sagt:

    Wunderbar auf den Kopf getroffen, passt sogar mit dem blauen Kuchenstück auch noch mindestens bis 45! Möglicherweise nimmt der Anteil noch zu, da aus dem roten Flatschen noch Verschiebungen nach blau stattgefunden haben…

    @giorgione,
    danke für die Frage, ich grübelte auch ergebnislos über “WoW” nach..

    1. Nessy sagt:

      Sie meinen, in zweiter Ehe wird der traumatisierte und finanziell ausgeweidete Mann zum erfolgreichen Besitzer eines SUV, mit dem seine neue, aber immerhin zehn Jahre jüngere Frau sein drittes und viertes Wunschkind in die Musikschule fährt, während er die Praktikantin vernascht?

    2. richensa sagt:

      Alles schon, allerdings Hörensagen, “erlebt”! Habe nie die Marke des Zweitwagens der Zweit-Ehefrau erfahren, aber ca. 9 Jahre nach Szenario “rot” stimmte die restliche Szenerie “blau” wieder… Nein, es war nicht die Praktikantin, die … ähm.. Gesprächstherapeutin (= Quelle für Hörensagen!)
      *grinst*

    3. Nessy sagt:

      Gut, dass Sie das sagen. Das macht mich so wahnsinnig geheimnisvoll und umhüllt mich mit der Aura des Verruchten.

    4. juppi sagt:

      ja, wie war das noch, “meine Aura hält mir den Rücken frei”?

  19. URi sagt:

    Wie viel Prozent würde denn “(von Gelb): Ficken und Aquarium, sowie (von Rot): Geschieden und (von Blau): Verheiratet, an Affären interessiert, allerdings mit dem Zusatz: würde die Frau sofort verlassen, wenn sich eine geile Schlampe findet (die er sofort wieder für eine noch geilere verlassen würde)” ausmachen?
    Nur mal, damit ich meinen Marktwert besser einschätzen kann. Wahrscheinlich so wie Blutgruppe AB-, oder?

    1. Nessy sagt:

      Können Sie die Textaufgabe einfacher formulieren? Ich bin nur eine Frau.

  20. karsten sagt:

    diese grafik ist ja sowas von undifferenziert. ich fuehle mich farblich abgestempelt, dennoch heimatlos und nicht zugehoerig.

    das ganze macht den eindruck, als wollte frau behaupten, maenner seien schlecht. ich kenne jedoch mindestens zwei exemplare, die das nicht sind…bzw nicht waren und weitere einige, fuer die ein schwarzes stueck kuchen gebacken werden muesste.

    1. Nessy sagt:

      Mindestens zwei. Uih, krass. Einschließlich Ihnen selbst – oder kommen Sie zusätzlich hinzu? Dann wären es ja schon drei.

      Und das schwarze Kuchenstück, wie würden Sie es beschriften?

  21. rain sagt:

    Passt.

    Lediglich “Aquarium” und vielleicht die Beschriftung der grünen Teiltorte würde ich diskutieren.

    Aber sonst: Passt echt gut, Frau Nessy.

  22. So’n MIst. Das sind ja tolle Aussichten für mich. Wie es da wohl erst bei Männern ab 42 ausschaut? Ob sich dann das Verhältnis von blau zu gelb ändern wird?

    1. Nessy sagt:

      Ja. Und es kommt die Gruppe derjenigen Männer hinzu, die bei der Midlife Crisis mitmachen, ihren Motorradführerschein wiederfinden, sich eine Maschine kaufen und losfahren, um sich selbst zu suchen.

  23. croco sagt:

    Sie haben diejenigen vergessen, deren Kinder groß genug sind und die ihre Frau nicht mehr leiden können. War eh nie sehr klug. Sie fahren dann bei ehemals Bekannten vorbei, für die sie sich vor 20 Jahren mal interessiert hatten. Nur kurz, und nur verhalten, versteht sich. Und schauen, ob jetzt was läuft. Sie wundern sich, dass das Leben weiter ging und keine auf ihn gewartet hat.
    Ich will jetzt nicht genauer werden.

    1. Nessy sagt:

      Brauchen Sie nicht, Frau Croco. Meine Fantasie erledigt den Rest.

      Off topic: Ich denke, wir sollten über kurz oder lang mal gemeinsam einen trinken gehen. Falls Sie sich dazu entschlössen, würde ich Ihnen ein Mädchenbier ausgeben.

    2. croco sagt:

      Mädchenbier klingt gut :-)

  24. CeKaDo sagt:

    Cool, ich bin dabei!

    Allerdings nicht bei den Hobbies. Schade.

  25. Meli sagt:

    rasend komisch und wahnsinnig traurig zugleich.
    am furchtbarsten (?) finde ich die männer der kategorie blau!! könnte mich jetzt stundenlang über diese exemplare aufregen, aber, ach ja, man ändert ja doch nix dran..*seufz*

  26. engelchenfiona sagt:

    hm… mein ex nimmt die bereiche gelb, rot und ein stück weit blau in beschlag, wobei blau jetzt unverheiratet aber in beziehung leben auch ganz gut funzt, verheiratet hat er das aber auch ganz gut hin bekommen, auch ein grund weshalb ich gegangen bin

    seine kinder kennt er übrigens nicht mehr, aber das liegt ja an der schlimmen bösen kindesmutter und den noch viel böseren anwälten (incl. seiner eigenen die ja auch nur lügen erzählt)und richtern… ups ich merke ich werd böse ich sollte aufhören, das thema schmerzt, weil er dem kleinen damit sehr weh tut

  27. croco sagt:

    Mir ist noch ein weiterer Zusammenhang aufgefallen, Frau Nessy.
    Man kann die Farbtorte auch anders lesen, und zwar nach der Bedürfnislage der Männer.
    So kann man blau und grün zusammenlegen. Das sind die Männer, die im Grunde bindungsfähig und -willig sind, nur eben an die falsche Frau.
    Mutter und Ehefrau sind da gleich zu werten.
    Nun stellt sich die Frage: warum fühlen sie sich bei Mutter/Ehefrau so gut aufgehoben?
    Gemütliche Wohnung, Anteilnahme, gutes Essen, gebügelte Hemden, Theater-und Museumsbesuche?
    So, nun kommt der weibliche Einsatz. Was muss man bieten, so dass er überzeugt ist, bei einem Wechsel die bessere Versorgungslage zu bekommen?
    Wichtig ist,dass man das auch halten kann, was man selbst verspricht, und nicht nach Wochen schon damit aufhört.
    Ich denke, dass hat man so einen bindungswilligen Mann bekommt und sich nicht wegen gelb/rot die Augen ausweint.
    Die zu einfachen Männer, und die zu komplizierten kosten nur Nerven und Zeit.

    1. karsten sagt:

      warum sich maenner bei ihren ehefrauen besser aufgehoben fuehlen? das war nun nicht wirklich eine frage, oder?

      falls doch, hier die antwort: die vertragliche bindung…und die gewissheit “bei ihr weiss ich, was ich habe, im tor 3 koennte der zonk hocken”.

      zudem sind die frauen “auch” schuldig daran, dass das blaue stueck kuchen so gross ist. der drang der frauen, etwas haben zu wollen, was beringt ist, ist wesentlich groesser als der drang nach einem leichten opfer aus der single-szene. frauen goennen einer konkurrentin halt nichts…zugleich haben sie damit ein druckmittel dem mann gegenueber, ihm permanent ein schlechtes gewissen einzureden. :)

    2. Nessy sagt:

      „bei ihr weiss ich, was ich habe, im tor 3 koennte der zonk hocken“.

      Sie gehören also auch zum blauen Kuchen – und werden auch noch bald Opfer einer stutenbissigen Mamba. Ihr Schicksal lässt mich erschauern.

    3. karsten sagt:

      habe ich irgendwo erwaehnt, dass ich zum blauen stueckchen gehoere? ich denke, ich hatte schon erwaehnt, dass in dieser torte einige schnittmengen fehlen.

      ein guter mann, das ist genau wie bei den frauen, vereint mehrere eigenschaften in einer person. so sehe ich das auch bei der torte. ich selber lasse mich keiner dieser farben zuordnen, weil sie nicht vollstaendig sind.

      die torte mag persoenlichen erfahrungen zugrunde liegen – aber ich weiss zum beispiel auch nicht, wie kaviar schmeckt. eine currywurst war mir immer lieber. aus dem grund taucht kaviar nicht in meinem speiseplan auf.

    4. Nessy sagt:

      Falls Sie in die Torte nicht hineinpassen – wegen Currywurst und so: Warten Sie die Torte für die Damen ab. Die Studien werden grad ausgewertet.

  28. Ich bin auf die Torte für Frauen gespannt. In das Schema für Männer passe ich nicht. Gelb ist eine Option, doch trifft nicht eines der Hobbies wirklich zu… Bleibt nur zu hoffen, dass es bei der Frauen-Auswertung auch keine Übereinstimmung gibt. Das wäre dann wirklich fatal…

  29. das ist mir (wie in letzter zeit so oft bei Ihnen frau nessy) einfach zu negativ. aber gut.. ich bin auch noch keine 35.

  30. Peter sagt:

    Blau: Verheiratet & das zum zweiten Mal – soll ja keiner bahaupten dürfen, ich würde aus Erfahrungen Konsequenzen ziehen.

    Rot: Geschieden, Vater, Ex-Frau kaum Kontakt, Kind (Tochter, 18) gar keinen.

    Gelb: Fußball nur WM und andere ‘wichtige Spiele’ (aber eher um mitreden zu können), Aquarien lange nicht mehr, f….n seit Monaten auch nicht mehr. Passt alles nicht. Lese sehr viel, denke sehr viel nach & bin Nachrichten-Junkie.

    Rot: Mit 21 ausgezogen (1. Woche nach Beendigung der Lehre), aber nicht weil ich weg wollte, sondern weil ich mir von dem mickrigen Gehalt tatsächlich eine 3-Zimmer-Wohnung mit meiner damaligen Freundin (spätere 1. Ehefrau) leisten konnte.

    Irgendwas passt an der Statistik nicht. Auch aus meinem Freundes/Bekanntenkreis würde ich kaum jemanden so richtig in eine der Schubladen pressen wollen.

  31. Missy sagt:

    Die Herrschaften unter Gelb, die sich gegen das Aquarium entschieden haben und nur gelegentlich Fi… sind stellen vermutlich einen Großteil derjenigen Allies, die wo sie nur können über wesentlich kleinere Hordler herfallen, weil sie sich nicht an ebenbürtige Gegner rantrauen.

    Bitte liebe Allies, ihr solltet mehr Fußball spielen und öfter fi…, der Hordenachwuchs auf Euren jeweiligen Servern wird es Euch danken :D

    Vermutlich

  32. Verdammt, auf mich passt keine der Kategorien im Diagramm… vielleicht liegt das aber auch einfach daran, dass ich momentan im Modus “bis über beide Ohren verknallter Teenie” laufe.

Die Kommentare sind geschlossen



In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen