Draußen nur Kännchen Kaffeehaus mit ♥

Gefühlslage: Angestrengt

15. 4. 2021 3 Kommentare Aus der Kategorie »Tagebuchbloggen«

Broterwerb | Zusammenfassung dieser Woche bis hierhin:

  • vier Tage Arbeit im Großprojekt mit Kunde Eins
  • Vorbereitung eines Tagesworkshops mit Kunde Zwei
  • Webinar mit Kunde Drei
  • Vorbereitungen für die kommende Woche, Kunde Vier

Ich hätte zudem auf fünf potentiellen privaten Abendterminen an drei Tagen sein können/sollen/wollen. Ich habe viel geschlafen (Übersprungshandlung) und, wenn ich nicht geschlafen habe, gearbeitet.


Schlauer werden | Lust auf eine kleine, kurzweilige Weiterbildung? Im Webinar “Veränderung begleiten” geht es Anfang Mai darum, Wandel zu gestalten.

An Vormittag Eins geht es um das Oberthema “Veränderung in Gang setzen”. Wir sprechen darüber, wie man die Gründe und Dringlichkeit für Veränderung kommuniziert. Wir schauen auf die Psychologie der Veränderung und auf Möglichkeiten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (wirklich) zu beteiligen. An Vormittag Zwei ist das Motto “Veränderung begleiten und Sicherheit geben”: Es geht um die Möglichkeiten, große Vorhaben in kleine Schritte herunterzubrechen und so greifbar zu machen. Wir reden über gute Kommunikation und über kulturbildende Momente.

Beide Vormittage sind auch einzeln buchbar. Mehr Infos und Anmeldung drüben auf vanessagiese.de.


Samstagabend | Ich lege Ihnen noch einmal meine Online-Lesung ans Herz, am Samstag nach der tagesschau, 20:15 Uhr. Anmeldung per E-Mail bei den Damen von tc63@tangent-club.de. Es gibt Ausschnitte aus meinem Buch. Ich erzähle von der Entstehung. Online-Dating-Geschichten gehen ja auch immer, nicht wahr. Die geschätzte Steffi vom ZDF moderiert. Spenden gehen an die Dortmunder Tafel.


Würfelwelt | In der Nachbarschaft hat jemand großformatig Minecraft gespielt.

Würfelige Häuser

Unternehmenskultur | Ich habe etwas dazu aufgeschrieben, wie man Unternehmenskultur verändert.


Pragmatische Lösungen | Ich bin dafür, dass Markus und Armin raus aufs Land rausfahren, die Sache wie Männer klären und uns dann einfach sagen, wer gewonnen hat. Wer es zurück schafft, der isses. Wenn keiner von beiden es zurück schafft, ist es auch okay.


Gefühlslage | Ich fühle mich hilflos und ohnmächtig angesichts der politischen Inkompetenz, Schamlosigkeit, Bräsigkeit, Unverfrorenheit – suchen Sie sich ein Wort aus. Meine Politikerverdrossenheit erreicht eine ungekannte Dimension.


Bilder | Auf der Autobahn. Im Garten. Beim Spaziergang.


Gelesen | Warum die Aussage “Es sind noch Intensivbetten frei” falsch ist: “Nicht jedes Intensivbett für jeden geeignet”. Der Intensivmediziner findet in dem Interview auch klare Worte für die Politik:

Unsere Landesregierung in NRW hat es geschafft, den schlechtmöglichsten Mix aus Zermürbung der Bevölkerung mit immer neuen, einschränkenden Maßnahmen ohne Aussicht auf Besserung und trotzdem mit ansteigenden Infektionszahlen zu treffen. So schamlos muss man erstmal sein, sich damit für das Bundeskanzleramt zu empfehlen.

Interview auf ZDF.de

Gelesen | Die Brücke der Beschränkungen

Kommentare

3 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. Malvina Reynolds sang in den 60ern (Gibt es auf Youtube):

    Little boxes on the hillside
    Little boxes made of ticky-tacky
    Little boxes on the hillside
    Little boxes all the same
    There’s a green one and a pink one
    And a blue one and a yellow one
    And they’re all made out of ticky-tacky
    And they all look just the same

    And the people in the houses
    All went to the university
    Where they were put in boxes
    And they came out all the same
    And there’s doctors and lawyers
    And business executives
    And they’re all made out of ticky-tacky
    And they all look just the same

    And they all play on the golf course
    And drink their martinis dry
    And they all have pretty children
    And the children go to school
    And the children go to summer camp
    And then to the university
    Where they are put in boxes
    And they come out all the same

    And the boys go into business
    And marry and raise a family
    In boxes made of ticky-tacky
    And they all look just the same
    There’s a pink one and a green one
    And a blue one and a yellow one
    And they’re all made out of ticky-tacky
    And they all look just the same

  2. Frau Irgendwas ist immer sagt:

    Ach der Markus und der Achim … wenn die Zwei so wichtig wären wie sie tun, dann wäre es schlimm bestellt um dieses Land. Ich bevorzuge die Variante das sie aufs Land fahren und das klären und dann kommt keiner von ihnen zurück. Bloß, wer macht den Job dann? Diese Wahl geht doch auch ohne Kanzlerkandidat der CDU/CSU, oder? DAS WÄRE ES DOCH!!!!

  3. fujolan sagt:

    Ich möchte nicht gegen bestehende Gefühlslagen anreden – die sind wie das Wetter.
    Bei KandidatENküren bekomme ich auch schlechte Laune.
    Ausgesprochen gute Laune bekam ich hingegen bei KandidatINNEN-Küren wie der von gestern.

    Für Käte dürfte auch interessant sein: Ingeborg Bayer (eigentlich alles von ihr) besonders « Flug des Milan.

Bestellung aufgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen