Draußen nur Kännchen Kaffeehaus mit ♥

Der Geburtstag des Zahnarztes und Glückscurry 2.0

6. 10. 2019 9 Kommentare Aus der Kategorie »Tagebuchbloggen«

About last night | Der Zahnarzt hatte Geburtstag und hat eingeladen. Eine Festivität, die jährlich mit gleichem Personal stattfindet, die stets ähnlich abläuft, und die jedesmal Freude bereitet.

Fladen, Weinblätter, Couscous-Salat, Frikadellen, Zaziki, Zucchinipuffer, diverse Pasten

Zu später Stunde wurden Langspielplatten aufgelegt – die Älteren unter uns erinnern sich an diese Kulturtechnik. Es gab Gitarrenmusik, und man munkelt, die Cocktails seien wieder gut gewesen.

Flaschen und Safttüten auf der Küchenanrichte, ein Cocktailshaker, ein Löffel, diverse Utensilien

Ich selbst musste fahren und hielt mich daher am Wasserglas fest.

Die Kaltmamsell kommentierte auf Instagram, sie wünsche sich einen Roman, der mit dem Satz “Der Zahnarzt hatte Geburtstag” beginnt. Ich überlege, welches Genre ich wählen soll. Haben Sie eine Assoziation?


Glückscurry 2.0 | Herr Jawl hat ein ähnliches Glückscurry-Rezept wie ich, nur ein bisschen anders. Auf meinen speziellen Wunsch ist der unter die Foodblogger gegangen und hat das Rezept verbloggt. Das werde ich demnächst mal dringend ausprobieren.

Auf Twitter gab es noch den Tipp, zerstoßene Cashewkerne und klein geraspelte Möhren unterzurühren. Dann wird es sämig.


45 Minuten zum Hören | Ich verweise noch einmal freundlich auf die aktuelle Generationen-Podcastfolge mit Christian (56), mir (41) und Christians Sohn Tibo (18).


Gelesen | Ein Portrait der Kettelerschule, einer Grundschule in Bonn. Sie wurde in mit dem Deutschen Schulpreis ausgezeichnet. Sie arbeitet mit Lernfamilien, in denen unterschiedlich alte und unterschiedlich kompetente Schüler und Schülerinnen gemeinsam lernen.

Kommentare

9 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. jpr sagt:

    Haben Sie eine Assoziation?

    Ich denke Krimi.
    Oder Arztromantikgeschichte – so Samstag Abend im ZDF.

    1. Vanessa sagt:

      Arztromantik … mmmh. Nein. Dann eher ein Krimi. Eine sehr leise Kriminalhandlung.

  2. Chris sagt:

    Die Möhren in feine Scheiben geschnitten, wobei über raspeln könnte man natürlich auch nachdenken :-)

    1. Vanessa sagt:

      Scheiben – das habe ich auch schon öfter gemacht. Ich hatte auf Twitter “raspeln” verstanden und fand das einen interessanten Gedanken. Werde das beizeiten mal überlegen.

    2. Chris sagt:

      Ich werde bei Gelegenheit raspeln mal ausprobieren. Interessante Gedanken gilt es weiterzuverfolgen :-)

  3. Al CiD sagt:

    “Kettelerschule” … Oh man, lang lang ist es her.

    Ich fand die damals oft doof, liegt aber, so ich denn nicht ganz daneben liege, in der Natur der Sache…
    ;-)
    Nein, quatsch. Ich bin dort gerne zur Schule gegangen und hat mir einen für damalige Verhältnisse guten Einstieg in die strukturierte Welt der Schulbildung geboten.
    .

    1. Vanessa sagt:

      Naja … ich fand Schule auch nicht pralle. Obwohl ich eine gute Schülerin war. Aber irgendwas passte da nicht. Ich glaube, ein offeneres Konzept wäre für mich passender gewesen. Insgesamt und rückblickend war es aber eine gute Schule.

  4. FrauDinktoc sagt:

    “Der Zahnarzt hatte Geburtstag.” Ganz eindeutig Krimi.

    Meine Assoziation ist ganz offensichtlich von Agatha Christies “Das Geheimnis der Schnallenschuhe (One, two, buckle my shoe)” inspiriert: Hercule Poirot muss zu einem Zahnarzt; dieser stirbt kurz nach Poirots Besuch. Selbstmord? Mord? Ob Frau Nessy es herausfindet?

  5. flyhigher sagt:

    Für den Roman wäre ich auch bei Krimi. Spionagekrimi. Oder Sci-fi. Zum Geburtstag katapultiert es den Zahnarzt aus seiner Zeit und seinem Raum. Vielleicht ist es ja Zeit, zu reflektieren.

Bestellung aufgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen