Draußen nur Kännchen
Kaffeehaus mit ♥

Artikelinfo

Willkommen im Kännchen-Blog! Nehmen Sie sich einen Keks und schauen Sie sich um. Wenn Sie mögen, besuchen Sie die Verkaufstheke und wählen Sie aus dem reichhaltigen Angebot an Texten.

12von12 am 12. März 2015

12. 03. 2015  •  13 Kommentare  •  Aus der Kategorie »12von12«

Am 12. jeden Monats findet in Blogs das Fotoprojekt „12von12“ statt:
12 Bilder vom 12. Tag.

Ich schaue die Fotos andernorts immer sehr gerne an und denke jedesmal: Nächsten Monat machst du das auch. Und zack! – ist es plötzlich der Abend des nächsten 12., und ich habe es verpasst.

Heute nicht!

Deshalb jetzt: 12 Bilder meines 12. März 2015, einem profanen Tag im Büro.

Krokusse

Morgendliche Besichtigung der Kroketten

 

Bogenherzstück

Warten auf die U-Bahn an der Ablagestelle für die Handtasche.

 

Hansaplatz

Dortmund halt

 

Notizbücher

Arbeitsgedöns.

 

Mittagessen: Nudeln und Buch

Mittagsmampf. Nudeln mit Selleriecurry.

 

Girlande

Kurz in den Laden. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus.

 

Tasse mit Kaffee

Besprechungsgeschäume.

 

Abendstimmung über dem Alten Markt

Blick aus dem Fittifenster. Abendstimmung über dem Alten Markt.

 

Auf dem Crosstrainer

Auf den Laufbändern vor mir: Die Leute mit den Neujahrsvorsätzen.

 

Stadtgarten

Heimweg.

 

Goystadion

Im Volksmund auch liebevoll „Gaystation“.

 

Abendessen an der Tastatur

Abendessen.

 

Kommentare

13 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. Das ist eine tolle Idee. Wenn ich nächsten Monat dran denke, mache ich mit!
    Danke für die schönen Fotos.

    1. Frau Nessy sagt:

      Gern. Setzen Sie sich einen Hinweis in den Kalender. Ich sag’s nur aus Erfahrung.

  2. Tim sagt:

    Das Bildungsblog klärt endlich auf, wo die TK-Kroketten herkommen.

    1. Frau Nessy sagt:

      Jup. #erntezeit

  3. Nihilistin sagt:

    Das Bogenherzstück bricht mir das Herz. Ich glaube, das war ein sehr sehr sehr ins Herzstück verliebter Ingenieur, der diese Idee hatte und unbeirrt dafür gekämpft hat. Die große Romanze seines Lebens (und ich finde es wunderbar).

    1. Frau Nessy sagt:

      Der Gedanke gefällt mir.

  4. „Gaystation“… gefällt mir.

    1. Frau Nessy sagt:

      An der Gaystation ist das Viertel mit den russischen Zuwanderern. Es entbehrt angesichts der homophoben Stimmung im Heimatland nicht einer gewissen Ironie.

  5. kinderdok sagt:

    Muss ich auch mal machen. Wann ist nochmal der nächste Zwölfte?

    1. Frau Nessy sagt:

      Ich sag Ihnen am nächsten 13. Bescheid, wann der 12. war.

  6. frau k. sagt:

    kroketten ist ein super wort. ich nenne die dinger ja kroken. :)

  7. michathecook sagt:

    wow extrem schoene bilder. da liegt die messlatte mal wieder sehr sehr hoch

  8. jpr sagt:

    Pssst.

    12 Kommentare! Jetzt schleunigst diesen hier loeschen und die Kommentare schliessen!

Die Kommentare sind geschlossen



In diesem Kaffeehaus werden Kekse gereicht. Indem Sie sich hier aufhalten, Bestellungen aufgeben und rumklicken, stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Rezeptinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen