Draußen nur Kännchen
Kaffeehaus mit ♥

Artikelinfo

Willkommen im Kännchen-Blog! Nehmen Sie sich einen Keks und schauen Sie sich um. Wenn Sie mögen, besuchen Sie die Verkaufstheke und wählen Sie aus dem reichhaltigen Angebot an Texten.

Fred, oh Fred

2. 02. 2013  •  20 Kommentare  •  Aus der Kategorie »Küche«

Ich habe nichts gemacht! Ich schwör!

Nur ein Streichler, und zack! – Fred ist Organspender. Bei allem Unglück ist eins sicher: Er wird in meinem Bauch weiterleben.

Schokoschneemann Fred

Fred: perforierendes Abdominaltrauma.

 

Kommentare

20 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. energist sagt:

    Ein bedauernswerter Unfall, ganz eindeutig.

    1. Nessy sagt:

      In der Tat. Ein Unfall.

  2. frauvau sagt:

    Es war ihm vorherbestimmt. Schicksal.

    1. Nessy sagt:

      Eben. Ich kann gar nix dafür.

  3. Orinoko sagt:

    Puuh, Sie haben ihm hinterrücks die Hand in’s Zellophan geschoben.

    1. Nessy sagt:

      Er will es doch auch.

  4. jpr sagt:

    Nun müssen Sie Ihn zu Recht essen – diese scharfen Schoko-Kanten sind ja ein Alltagsrisiko. Nicht, dass Sie sich schneiden.

    1. Nessy sagt:

      Außerdem – mit dem offenen Bauchraum: Wer will schon so rumlaufen? Das tut schließlich auch weh.

  5. Sascha sagt:

    Er hat noch ein lächeln im Gesicht, er hat also *kein Stück* gelitten.

    Ich glaube da sind zwei glücklich geworden!

    1. Nessy sagt:

      Ich glaube, er steht auf Anknabbern.

  6. Ein sehr typisches Scholadenfredschicksal. Traurig. Aber da kann man nur das Beste draus machen.

    1. Nessy sagt:

      Fred und ich sind uns jetzt sehr nah.

  7. Da gehört er ja auch hin, keine Frage! ;-)

    1. Nahema sagt:

      Nicht nur im Bauch – auch auf der Hüfte. ;-)

  8. Himmelhoch sagt:

    Wer will schon ungeliebt und verlassen bis zum nächsten Winter leben müssen – diese Form der „Wieder“Vereinigung ist für beide eine Freude.

    1. Nessy sagt:

      Vereinigung. Oh ja.

  9. Lobo sagt:

    Auf dem nächsten Bild ist bestimmt nur noch Cellophanpaier und Schokoladenkrümel zu sehn.

    1. Nessy sagt:

      Der Kopf hat bislang überlebt.

  10. Nina sagt:

    Mein Freund der Fred…. ist tot….. er fiel im frühen….. Morgen……. RIP Fred – also nach den ganzen biologischen… lassen wir das. Auf Fred!!

  11. Der Fred lächelt so glücklich – ich bin ganz sicher, dass er immer schon Organspender werden wollte…

Die Kommentare sind geschlossen



In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen