Draußen nur Kännchen Kaffeehaus mit ♥

Weihnachtsbäckerei und Angebote fürs neue Jahr, Fotos vom Sonnenaufgang und ein Roh-Manuskript

1. 12. 2020 1 Kommentar Aus der Kategorie »Tagebuchbloggen«

Royales Ausklingen | Wenn hier im Blog nichts passiert, gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Es passiert gerade sehr viel.
  2. Es passiert gerade sehr wenig.

Aktuell: Nummer Zwei. Mein Leben besteht aus The Crown, Kekse backen, Kekse essen, gegessene Kekse verlaufen. Ein bisschen arbeiten natürlich auch, aber derzeit unspektakulär, vor allem ohne Reisetätigkeit und bloggenswerte Randnotizen. Anders als andere Jahre klingt 2020 leise aus – keine Veranstaltungen, keine Keynotes, keine Kunden in Jahres-endanspannung und keine Workshops, mit deren Ergebnissen man gerne ins neue Jahr starten möchte. Das ist einerseits entspannend – ich habe Zeit fürs Buchprojekt und fürs Podcasten und bereite Ideen fürs neue Jahr vor. Andererseits sorgt es für eine andere, eigene Anspannung.


In Planung | Gemeinsam mit meiner Kollegin Andrea Schmitt plane ich, Seminare und Webinare anzubieten, die Sie direkt bei mir beziehungsweise bei uns buchen können. Unsere Pläne gehen in Richtung “Teamdynamik und Teamentwicklungen erkennen und steuern”, “Kommunikation in der Veränderung” und “Kollegiale Führung”.

Andrea und ich ergänzen uns gut: Andrea ist Diplom-Ingenieurin in der Elektrotechnik, Betriebswirtin und sehr firm in Innovationsmethoden. Ich bringe den Hintergrund aus Kommunikation und Sozialpsychologie mit und komme usprünglich aus dem IT-nahen Projektmanagement. Wir sind beide vom agilen Arbeiten in kurzen Rhythmen geprägt.


BuchprojektKäthe” | Das Roh-Manuskript ist fertig. Das heißt: Die ganze Geschichte steht; jedes Kapitel, jede Wendung ist erzählt. Aber das Buch ist weit entfernt von fertig. Nun wird gekürzt und verdichtet. Die Konzentration geht auf einzelne Figuren, auf die Entwicklung der Dramaturgie. Szenen, die nichts beitragen, fliegen raus – und was vorne rausgeflogen ist, danach muss man auch weiter hinten suchen kennen: Auf das kann nicht mehr Bezug genommen werden. Erst danach kommt das eigentliche Lektorat, der erzählerische und sprachliche Feinschliff.


Was nicht fehlen darf | Fotos von den Keksen:

Die flachen Keksen mit den weißen Stippen sind Schokocreme-Cookies mit Fleur de Sel, das Rezept gibt es bei Penne im Topf. Die eckigen Dinger sind Berliner Brot. Die runden Plätzchen mit der Marmelade sind ein Familienrezept. Die Kokosmakronen gibt es nur, weil ich etwas mit den Eiweißen machen musste; weggießen ist zu schade.

Weil es morgens so schön ist, zumindest bei Sonnenschein, auch Fotos vom Laufen:

Breites Panoramafoto vom Hügel am Phoenixsee hinunter am den See, die Sonne geht auf. Menschen stehen auf dem Hügel im Gegenlicht.

Vom Sonntagslauf in Haltern gibt es keine Bilder. Das Wetter war usselig, ich lief die sechs Kilometer durch, um schnell unter die warme Dusche zu kommen.


Gehört | NDR Dokucast – Das Geheimnis des Totenwaldes. Neunteilige Reihe über die Göhrde-Morde.

Gelesen | Christian Brandes alias Schlecky Silberstein: Ich war in der Psychiatrie und es war die beste Zeit meines Lebens

Gerade Männer wollen einen Eindruck hinterlassen, nach dem Hallo kommt auch schon der Elevator-Pitch in eigener Sache. In der Klinik hingegen wussten wir teilweise bis zum Schluss nicht, was der andere beruflich macht. Stattdessen haben wir uns umständehalber mit unseren Defiziten präsentiert und es ist nahezu magisch, wie schnell man sich auf diese Weise nah kommen kann.

Das ist auch meine Erfahrung: In Gesprächen, in denen man sich verletzlich zeigt, entsteht sofort eine Verbindung.

Kommentare

1 Antwort: Bestellung aufgeben ⇓

  1. Al CiD sagt:

    Schönen Dank auch für die Keksbilder, wäre wirklich nicht nötig gewesen
    …Hunger… ;-)

    Ruhige Vorweihnachtszeit möchte ich allen noch wünschen

Die Kommentare sind geschlossen



In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen