Draußen nur Kännchen
Kaffeehaus mit ♥

Artikelinfo

Willkommen im Kännchen-Blog! Nehmen Sie sich einen Keks und schauen Sie sich um. Wenn Sie mögen, besuchen Sie die Verkaufstheke und wählen Sie aus dem reichhaltigen Angebot an Texten.

Montag, 31. Dezember, und Dienstag, 1. Januar

Das neue Jahr ist da, das ist prima.

*

Gefeiert | Das alte endete mit Völlegefühl. Das lag zum einen am Ort, an dem wir gefeiert haben; ein Ort, an dem der Tisch immer reichlich gedeckt ist, auch wenn das Zusammentreffen mit einem irreführenden „… ach, ich mache nur eine Kleinigkeit zu essen“ anmoderiert wird.

Silvestertisch mit Brot, Dips, Antipasti und Käse

Zum anderen lag es an den vielen Dips und Köstlichkeiten, die alle Gäste mitgebracht hatten. Außerdem gab es zwei sehr gute Nachtische, deren Ingredienzien wir angesichts der Cremigkeit und des großartigen Geschmacks nicht nachfragten. Lediglich am späteren Abend kursierten Gerüchte über eine zweistellige Anzahl Eigelb und einen Hauch Sahne; wir schenkten ihnen keine Beachtung.

Wenn wir nicht aßen, bauten wir ein Surfermobil.

Lego Creator Surfermobil mit zwei Püppchen

Um Mitternacht gab es für jeden eine Riesenwunderkerze und ein Glas Champagner. Das war großartig.

*

Pläne | Das neue Jahr liegt nun vor mir, und die ersten Monate sind schon gut verplant: Voraussichtlich wird es Aufenthalte in Berlin, Hannover und Heidelberg geben, natürlich auch in Duisburg und vielleicht kommen noch weitere Orte hinzu. Ich habe bereits zahlreiche Termine; das ist gleichermaßen erfreulich wie beengend, beruhigend wie fordernd.

Setzt das Leben aus 2018 sich fort, werde ich viel unterwegs sein. Manchmal wundere ich mich, wie viel ich so erlebe. Allerdings fühlt sich das Leben meist erst nach den Erlebnissen, nicht währenddessen, ereignisreich an. Das Reisen, das Arbeiten, das Lernen, die Begegnungen – das einzelne Tun ist durchaus gemächlich, und dennoch bewegt sich in Summe viel.

*

Gute Wünsche | Was auch immer 2019 Ihnen bringen mag: Ich wünsche ein wundervolles Jahr mit schönen Erlebnissen und interessanten Begegnungen, voller Gesundheit und Freude!

Mit dem neuen Jahr gibt es ein neues Format, das ich mir von Melanie und von Christian abgeschaut habe: Ein Stichwort geht jedem Thema voran. Das mag ich sehr, weil es beim Schreiben zum prägnanten Zusammenfassen anregt und beim Lesen das Überfliegen erleichtert. Danke für die Inspiration!

Kommentare

4 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. Friederike sagt:

    Gleichfalls viele gute Wünsche fürs neue Jahr!
    Und die Idee mit den Stichworten gefällt mir.

    1. Vanessa sagt:

      Dankeschön fürs Feedback!

  2. ANNA sagt:

    ach Danke ,Danke,Danke … gerade erst in der ersten Woche des neuen Jahres und schon zwei (Zwei!) tolle (TOLLE!) Blogempfehlungen…wohin soll das noch führen dieses Jahr ? :)

    1. Vanessa sagt:

      Sie werden ihren Beruf aufgeben und nur noch Blogs lesen müssen.

Die Kommentare sind geschlossen



In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen