Draußen nur Kännchen
Kaffeehaus mit ♥

Artikelinfo

Willkommen im Kännchen-Blog! Nehmen Sie sich einen Keks und schauen Sie sich um. Wenn Sie mögen, besuchen Sie die Verkaufstheke und wählen Sie aus dem reichhaltigen Angebot an Texten.

Dienstag, 8. Mai

Eine neue Folge unseres Podcasts ist online: Christian und ich sprechen über Termine. Gute Termine, schlechte Termine, Termine machen, Termine moderieren, Termine durchstehen, Pünktlichkeit, Methoden fürs Zeitmanagement und Fensterputz. Morgen gibt’s dazu noch einen eigenen Blogbeitrag, heute erstmal nur einen Link zu Soundcloud und zum Download der MP3.

Ironischerweise haben Termine dazu geführt, dass wir die Folge zwar vor zwei Wochen aufgenommen haben, wir sie aber jetzt erst veröffentlichen. Meta-Ebene und so.

*

Am Wochenende war ich auf einem Seminar an der Fernuni Hagen: Mediation und Gesprächsführung in Konfliktgesprächen. Volles Programm von Freitag bis Sonntag mit Theorie und viel Praxis, Gruppenübungen und Übung eines kompletten Mediationsfalls.

Fernuni Hagen: Blick über eine Wiese auf ein Hochschulgebäude bei Sonne

Es waren Leute aus ganz Deutschland dabei – Hamburg, Berlin, München, Heidelberg, Göttingen und sonstwo, Juristen, Ingenieure, Lehrerinnen und Lehrer, Projektmanager. Eine prima Gruppe, wir haben viel gelacht, auch am Abend noch. Und es war wirklich lehrreich. Ich freue mich auf das zweite Seminar Ende Mai.

Inhaltlich gehe ich demnächst mal darauf ein, wahrscheinlich in meinem Newsletter, vielleicht auch in meinem beruflichen Blog.

*

Am Montag ging’s dann direkt weiter: Uni-Seminar in der Dortmunder Journalistik zu erfolgreichen, aber krummen Lebensläufen. Wir haben inzwischen ein inhaltliches Format geplant und haben erste Vorstellungen zur Publikation Online, Print und im Bewegtbild entwickelt. Das wird super.

Die Studierenden recherchieren zu Studienabbrechern, Bildungswegen von Geflüchteten, Obdachlosigkeit, Erfolg im Ehrenamt und zu psychischen Erkrankungen.

*

Über die Datenschutzgrundverordnung gesprochen. Schläfenkopfschmerz empfunden.

*

Der Garten und das Gewächshaus machen jetzt so richtig Spaß. Es ist alles am Start, in den Nistkästen brüten die Vögel, es wird ein gutes Erdbeerjahr, die Gurken blühen, die ersten Tomaten blühen, und der Kürbis traut sich auch endlich.

Garten

Gurken im Gewächshaus

Blühende Erdbeerpflanzen

Kleine Kürbispflanze

Ich finde es jedes Jahr aufs Neue beeindruckend, wie konsequent Pflanzen diese Sache mit dem Leben durchziehen. Vor ein paar Wochen noch ein winziges Körnchen, jetzt schon eine metergroße Pflanze, das ist schon ziemlich bemerkenswert. Da kann man sich was von abgucken.

*

Das Wetter ist großartig. Wenn’s nach mir geht, kann es gerne bis Oktober so bleiben. Zwischendurch immer mal ein Tag Regen, damit ich nicht ständig den Garten wässern muss. Aber ansonsten bitte so weiter.

*

Gelesen: Sven hat seinen Kindern eine Schreibmaschine geschenkt, und sie haben Spaß.

Gelesen: Die Kaltmamsell setzt sich kritisch mit dem Persönlichkeitstest auseinander, den ich letztens hier verlinkt habe.

Kommentare


In diesem Kaffeehaus werden anonym Daten verarbeitet. Indem Sie auf „Ja, ich bin einverstanden“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie mit dem Datenschutz dieser Website glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen