Draußen nur Kännchen
Kaffeehaus mit ♥

Artikelinfo

Willkommen im Kännchen-Blog! Nehmen Sie sich einen Keks und schauen Sie sich um. Wenn Sie mögen, besuchen Sie die Verkaufstheke und wählen Sie aus dem reichhaltigen Angebot an Texten.

September (mit Sommerrückblick)

2. 09. 2017  •  7 Kommentare  •  Aus der Kategorie »Lebenslage«

Meine Pläne für den September:

  • Einen 50. Geburtstag feiern, mit Partyhütte
  • Zum Barcamp nach Dangast fahren
  • Aufs Meer gucken
  • Die Handballsaison einläuten
  • Kunden glücklich machen
  • Darmstadt und Heidelberg besuchen
  • Eine „Wer-bin-ich?“-Balkonparty feiern
  • Den Garten herbstfit machen
  • Einen 51. Geburtstag feiern, ohne Partyhütte
  • Die Grillsaucen verbrauchen
  • Mehr schlafen
  • Gesund bleiben

Was schön war am Sommer:

  • Viel gearbeitet. Gut gearbeitet.
  • Homeoffice im Garten
  • Freunde. Sind immer schön. Diesen Sommer besonders.
  • Zucchinipuffer
  • Leute mit Zucchinipuffern glücklich gemacht
  • Selbst angebaute blaue Kartoffeln geerntet
  • Leute mit blauen Kartoffeln glücklich gemacht
  • Die Anmut der Kalendergirls
  • Heidelberg mit Inge
  • Stammtisch mit der Torfrau, dem Björn und den Leuten aus’m Dorf
  • Mal wieder gelesen
  • Terrassenbesuche bei abendlichem Schummerlicht (bei mir)
  • Terrassenbesuche bei abendlichem Schummerlicht (bei anderen)
  • Limetten-Pfefferminz-Limonade
  • Gesund geblieben

Kommentare

7 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. Jana385 sagt:

    Bitte schenken Sie der P*nis-Skulptur am Dangaster Strand die nötige Aufmerksamkeit. (Size does matter…)

    1. Vanessa sagt:

      Ich werde vor dem Kunstwerk innehalten.

  2. Birgit sagt:

    Liebe Nessy, bitte Grüße vom Phoenixsee nach Dangast mitnehmen, wo ich alljährlich mit meinem unvergessenen und heiß geliebten Opa Im Kaffeehaus einkehrte und später am Siel Krabben pulte… *gucktverklärt*

    1. Vanessa sagt:

      Ich werde mit einem Milchkaffee auf Sie beide anstoßen!

  3. Kvinna sagt:

    Guter Plan. Das mit den Grillsaucen kenn‘ ich.

    1. Kvinna sagt:

      Edit: Ich kannte den Penis von Bildern aus dem Internet, wusste aber nicht, wo er steht. Danke für die Aufklärung!

      Und: Was für eine schöne Geschichte!
      https://mobil.nwzonline.de/wirtschaft/weser-ems/erregung-um-kunstwerk-in-dangast-laengst-abgeklungen_a_1,0,3346491861.html

    2. Vanessa sagt:

      #bildungsblog
      #serviceblog

      Die Grillsaucenproblematik werde ich gemeinschaftlich lösen. Zur Not mit Hilfe der Kalendergirls.

Bestellung aufgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



In diesem Kaffeehaus werden Kekse gereicht. Indem Sie sich hier aufhalten, Bestellungen aufgeben und rumklicken, stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Rezeptinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen