Draußen nur Kännchen
Kaffeehaus mit ♥

Artikelinfo

Willkommen im Kännchen-Blog! Nehmen Sie sich einen Keks und schauen Sie sich um. Wenn Sie mögen, besuchen Sie die Verkaufstheke und wählen Sie aus dem reichhaltigen Angebot an Texten.

#WMDEDGT: August 2017

6. 08. 2017  •  6 Kommentare  •  Aus der Kategorie »Lebenslage«

Gestern war der 5. des Monats. Der Tag für:

Was machst du eigentlich den ganzen Tag? (#WMDEDGT)

Eine Initiative zur Förderung des Tagebuchbloggens – Idee von Frau Brüllen.

8:15 Uhr

Ich erwache von prasselndem Regen. Ich versuche, wieder einzuschlafen, denn heute ist Ausschlaftag: Ich habe nichts vor und könnte theoretisch bis abends um 18 Uhr im Bett liegen bleiben. Doch mein Körper möchte nicht mehr schlafen. Ich lausche noch eine Stunde dem Regen. Dann stehe ich auf.

9:15 Uhr

Frühstück mit frischem Milchkaffee und Brötchen. Anschließend packe ich Audios von den Texten online, die ich am Vortag bei der Lesung gelesen habe. Zusätzlich spreche ich noch den Käse-Text ein.

10:30 Uhr

Zucchiniverwertungsprojekt. Die Zucchinis in meinem Garten haben mal wieder ein Eigenleben angenommen und zur Welteroberung angesetzt. Zucchini Eins ist Arnold-Schwarzenegger-unteramdick und genauso lang. Zucchini Zwei etwa die Hälfte.

Ich backe Zucchinimuffins (weniger Zucker, keine Nüsse, dafür Schokostreusel):

Zucchinimuffins

Dann mache ich Zucchinisalat.

Zucchinisalat

Danach mache ich Zucchinipuffer.

Zucchinipuffer

Von den Muffins und den Puffern friere ich das meiste ein – Vorratshaltung für schlechte Zeiten. Eine Portion ist für meine Tante und meinen Onkel: Sie essen die Puffer gerne, es ist meiner Tante aber mittlerweile zu aufwändig, sie selbst zu machen. Bei meinem nächsten Besuch bei ihnen werde ich sie mitnehmen.

15:30 Uhr

Ich stecke eine Maschine Wäsche ein, grille mir ein Steak, esse dazu Zucchinisalat und gucke Shopping Queen mit unsympathischen Kandidatinnen. Der Staubsaugerroboter saugt das Chaos in der Küche weg.

17:30 Uhr

Nickerchen.

18:30 Uhr

Duschen. Wäsche aufhängen.

19:30 Uhr

Einweihungsparty. Bei jemandem, den ich erst kurz kenne. Deshalb freue ich mich sehr, dass ich kommen darf. Ich lerne neue Leute kennen – und Leute, die ich erst kurz kenne, besser kennen. Sehr schön.

Auch schön: Wir gucken Fußball. Dortmund, Spieltag – da wird Fußball geguckt, egal was es sonst noch zu feiern gibt. Die Jungs spielen gut, verlieren aber. Macht nix. Wir sind guter Dinge.

01:30 Uhr

Huch, schon halb Zwei. Heimreise.

02:00 Uhr

Licht aus. Gute Nacht!

Kommentare

6 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. Kvinna sagt:

    „Wäsche einstecken“, ham’Se an mich gedacht, als Sie das schrieben? Einen feinen Sonntag wünsch‘ ich!

    1. Vanessa sagt:

      Stimmt – wir sprachen drüber. Bei uns zu Hause sagte man immer „einstecken“.

      „Eine Maschine anschmeißen“ klingt allerdings nach deutlich mehr: mehr Arbeit, mehr Dramatik, mehr Leidenschaft.

    2. Kvinna sagt:

      Drama – ja, Drama konnten die gut, die katholischen Hausfrauen, von denen ich abstamme. Können die teilweise heute noch. Merke: Alles, was das Leben einfacher /angenehmer macht, kann eigentlich nur Teufelswerk sein …

  2. Frau Vorgarten sagt:

    Der andere Arm von Herrn Schwarzenegger liegt seit gestern in meiner Küche — wuchs im Verborgenen unter ein paar Blättern, auch farblich gut getarnt.
    Ich probier das aus mit den Rösti. Klingt jedenfalls sehr gut.

    1. Frau Vorgarten sagt:

      Puffer. Nicht Rösti.

    2. Vanessa sagt:

      Rosti, Puffer, das ist ja dasselbe. Zumindest hier. Obwohl … //*denkt nach … diese Kartoffeldinger heißen Reibeplätzchen. Rösti sind höher und wohlgeformter. Puffer hingegegen … ach, was weiß ich schon.

      Der dritte und vierte Arm von Herrn Schwarzenegger ist bereits im Entstehen, wird aber verschenkt.

Bestellung aufgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



In diesem Kaffeehaus werden Kekse gereicht. Indem Sie sich hier aufhalten, Bestellungen aufgeben und rumklicken, stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Rezeptinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen