Draußen nur Kännchen
Kaffeehaus mit ♥

Artikelinfo

Willkommen im Kännchen-Blog! Nehmen Sie sich einen Keks und schauen Sie sich um. Wenn Sie mögen, besuchen Sie die Verkaufstheke und wählen Sie aus dem reichhaltigen Angebot an Texten.

Kommentierungsproblem: ein Lösungsansatz

9. 09. 2014  •  23 Kommentare  •  Aus der Kategorie »Lebenslage«

Vielen Dank für die hilfreichen Beiträge per Kommentar, per Mail und per Reply.

Ich probiere nun das, was ttepasse vorgeschlagen hat: Ich habe die servserseitige Security abgeschaltet – in der Hoffnung, dass es die Lösung ist. Sie sind deshalb noch ein bisschen weiter gefordert: Bitte schreiben Sie mir, ob Sie weiterhin Probleme haben. Oder ob nicht. Denn bei mir taucht die Meldung nie auf, selbst dann nicht, wenn ich ohne Anmeldung in verschiedenen Browsern teste.

Kommentare

23 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. Nihilistin sagt:

    Ich hoffe auf ein Wunder und teste einen Kommentar.

    1. Frau Nessy sagt:

      //*jubelt vorsichtig

    1. Frau Nessy sagt:

      Yeah! Hoffnung keimt auf.

  2. Mehr Serviceblog geht ja wohl nicht!!

    1. Frau Nessy sagt:

      Naja – da sich mit der Zeit herauskristrallisierte, dass das Problem kein Zufalls- und Einzelfallproblem war, bestand ja Handlungsbedarf.

  3. MoritzD sagt:

    Testkommentar von unterwegs.

  4. scrooge sagt:

    Dann teste ich mal vorsichtig mit. :)

  5. Iris sagt:

    … und hier ein Test von mir an fraunessy…
    LG, Iris

  6. antagonistin sagt:

    Alles fluffig. War es aber auch vorher schon. :)

    1. Frau Nessy sagt:

      Wenn das hier klappt, werde ich Fachkraft für Geschmeidigkeit.

  7. Ponder sagt:

    Scheinbar wirkt der Standort im Süden der Republik immer noch. Toll!

    Viele Grüße,

    der Ponder

    1. Frau Nessy sagt:

      Der ist absolut toll – aus vielen Gründen.

  8. Nihilistin sagt:

    Uuuuuund Äktschen!

  9. Kitty Koma sagt:

    Ah, es klappt. Würde mich freuen, wenn das wirklich die Lösung ist. Ich habe das Problem bei viel Traffic nämlich ebenfalls und einige andere, die mir zu strato gefolgt sind, auch.
    Strato per Helpdesk an den Karren zu fahre, klappt übrigens nicht. Auch über die Presseabteilung macht es keinen Sinn. Haben wir schon versucht. Die Auskunft ist: Das muß an Ihrem WordPress liegen.
    Allerdings bekam ich die Probleme erst, als ich mein riesengroßes, sehr teueres Profi-Paket in einen handlicheren Vertrag wandelte. Warum auch immer

    1. Frau Nessy sagt:

      Nein, das hat nichts mit WordPress zu tun, das ist relativ eindeutig. Da macht der Strato-Kundenservice auf Tekkie-Bude, schiebt den Schwarzen Peter auf das kundeneigene CMS und zuckt mit den Schultern.

  10. Mathilde sagt:

    Huhu… Nicht oft, aber manchmal habe ich das Problem mit der Kommentar-Verweigerung.

  11. jukefrosch sagt:

    Direkt mal testen, nachdem es letztens in dem anderen Artikel schon nicht funktioniert hat.

    *klickklack*

Die Kommentare sind geschlossen



In diesem Kaffeehaus werden anonym Cookies gereicht. Indem Sie auf „Ja, ich möchte Cookies“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie damit glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Rezeptinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen