Draußen nur Kännchen
Kaffeehaus mit ♥

Artikelinfo

Willkommen im Kännchen-Blog! Nehmen Sie sich einen Keks und schauen Sie sich um. Wenn Sie mögen, besuchen Sie die Verkaufstheke und wählen Sie aus dem reichhaltigen Angebot an Texten.

Damals in Venedig

5. 11. 2013  •  23 Kommentare  •  Aus der Kategorie »Adoleszenz«

In die Katakomben gestiegen. Keller ausgemistet. Foto gefunden:

Venedig 1992

1992

Kommentare

23 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. Croco sagt:

    Ooooooooooh, wie schön:)

    1. Nessy sagt:

      Nicht wahr? Und ich habe mich so fett gefühlt.

  2. zimtapfel sagt:

    Teenie-Nessy, wie süß! :)

  3. Claudia Meier sagt:

    Ganz, ganz feine Frise. Wörklich.

    1. Nessy sagt:

      Hallo?! Damit war ich ganz weit vorne.

  4. jpr sagt:

    Wie man hier im Lande des praktizierten Diminuitivs sagen würde: jööööööööh.

    (Den braungebrannten, dunkelgelockten italienischen Handballspieler – den man nicht sieht, weil er natuerlich das Foto macht – denken wir uns.)

    1. Nessy sagt:

      Denken Sie sich einfach meinen Vater.

  5. energist sagt:

    <3

    War ihr Italienaufenthalt in der Schule auch so grauenhaft wie meiner (der allerdings etwas toskaniger stattfand)?

    1. Nessy sagt:

      Mit dem LK war ich in der Toskana. ’95 oder ’96 oder so. Ich war froh, als es vorbei war.

  6. Rosewolve sagt:

    Oh, Frau Nessy, Sie haben auch damals bezaubernd ausgesehen und die Frisur stand Ihnen hervorragend zu Gesicht – sie wäre außerdem jetzt wieder in Mode.

    1. Nessy sagt:

      Stimmt. So habe ich das noch gar nicht gesehen.

  7. Mich sagt:

    Jaja, wie geht der Spruch:
    Ich wünschte ich hätte die Figur, die ich mit 16 glaubte zu haben.

  8. Norbert sagt:

    1992 in Venedig? Da könnten wir uns theoretisch begegnet sein. Aber nur theoretisch, denn diesen Anblick hätte ich bestimmt nicht vergessen! ;-)

    1. Nessy sagt:

      Gemach! Ich war minderjährig.

  9. Filinchen sagt:

    Die Frisur ist super! (Und die Nessie darunter auch. ) Ab zum Frisör mit dem Foto und die Haare wieder so schneiden lassen.

    1. Nessy sagt:

      Nee, nee. Besser nicht.

  10. lihabiboun sagt:

    Oh Mann, um mit @Mich zu sprechen: Ich wünscht, ich hätt das Tälljesken (so hätte meine Mama das ausgedrückt). Was ein Figürchen!
    Aber man spinnt ja immer, eh klar.

  11. kinderdok sagt:

    technisch: wie bekommen Sie denn netten Schattenwurf hinter dem Bild aufs Blog?

    1. Nessy sagt:

      Den habe ich so fotografiert – unter der Schreibtischleuchte. Elektronisch geht das mit der Funktion „Schlagschatten“ in Photoshop.

  12. Blogolade sagt:

    Das weckt Erinnerungen :) Schön, danke fürs Teilen!
    Ich hab auch mal ein Bild ausgegraben, allerdings aus Napoli, wo ich mich spontan wie zu Hause fühle

  13. RS75 sagt:

    Hey, 1992 war ich auch in Venedig !!! Abschlussfahrt 10.Klasse. Bin dort verlorengegangen und kreischte panisch und tränenblind einen Souvenierhändler an, wo denn hier die nächste Polizei ist. Ich habe mich nie wieder so gefreut, einen meiner Lehrer zu sehen…Hachja…

  14. drachenfrau sagt:

    So eine hübsche junge Frau… erfrischend natürlich (und NICHT fett!)

Die Kommentare sind geschlossen



In diesem Kaffeehaus werden Kekse gereicht. Indem Sie sich hier aufhalten, Bestellungen aufgeben und rumklicken, stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu. Rezeptinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen