Draußen nur Kännchen
Kaffeehaus mit ♥

Artikelinfo

Willkommen im Kännchen-Blog! Nehmen Sie sich einen Keks und schauen Sie sich um. Wenn Sie mögen, besuchen Sie die Verkaufstheke und wählen Sie aus dem reichhaltigen Angebot an Texten.

Die pinke Prinzessin rockt das Haus

29. 11. 2011  •  61 Kommentare  •  Aus der Kategorie »Zeitvertreib«

Es ist Dienstag. Es ist November. Ein kalter Wind weht.

Der richtige Zeitpunkt, um sich zurückzulehnen, einen Kaffee zu trinken und ein kleines, pinkes Mädchen ein bisschen rappen zu lassen. Für Ungeduldige: Vorspulen auf 02:40 und dann zu Ende ansehen. Ab 03:20 beginnt der Gesangsvortrag.

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=odhUPMYXpX4&w=480&h=274]

Kommentare

61 Antworten: Bestellung aufgeben ⇓

  1. T.M. sagt:

    Ich find ja vor allem die Rolle von der andere genial. (Ich hoffe, ich hab das Konzept des Auftritts verstanden …)

    1. Nessy sagt:

      Background will eben auch gelernt sein.

  2. ich sagt:

    Ent-setz-lich.

    1. Friederich sagt:

      Immerhin besser als das. Na ja, ein bißchen besser.

    2. Nessy sagt:

      Ich sehe hier keinen Zusammenhang und bitte darum, politische Propaganda zu unterlassen.

    3. Friederich sagt:

      Ich sehe hier keinen Zusammenhang …

      Nicht? Irgendwie sieht mir beides nach Kindesmißbrauch aus. Kann mir doch keiner erzählen, daß ein Kind von sich aus darauf käme, sich so zu prostitu… – äh – produzieren.

  3. Irgendwo gabs mal ein Video von so zwei Prinzesschen, wo die eine die Strophe eines Spritney Songs gesungen hat und die andere hat dann den Refrain gerülpst. DAS war gaaanz groß!

    1. Nessy sagt:

      Ich kann’s mir jetzt nicht richtig vorstellen, aber … uhm. Ja. Es war bestimmt toll.

  4. Pu sagt:

    Was zu viel ist, ist zu viel.
    Vor allem zu viel Pink (in jeder Hinsicht)!

    1. Nessy sagt:

      Aber die Krönchen sind toll!

  5. speedygonzalez sagt:

    Was für ein Mist wenn Eltern ihre Kinder so drillen und dann noch in eine dämliche amerikanische Show schicken, aber wie sagte Andy Warhol damals, „In the future, everyone will be world-famous for 15 minutes“. Kinder sollten Kinder sein, und nicht pinke Püppchen für ein SuperRTL-Publikum was noch dämlicher ist als die Eltern selber. Das sage ich als Vater von vier Kindern.

    1. Nessy sagt:

      Es gibt durchaus Mädchen, die einen eigenen Hang zu Pink haben – und Eltern, die gescheitert sind, diese Vorliebe zu verhindern.

      Auch ein hartes Schicksal: als Öko-Mutti mit so einem pinken Bonbon durch die Straßen laufen.

    2. Die Begeisterung für Rosa und Pferde, das ist genetisch programmiert. Vielleicht kann man es medikamentös unterdrücken, aber dann sucht es sich ein anderes Ventil. (vielleicht Volksmusik?!)
      Aber: Bei den meisten geht es vorüber. (Ich hoffe darauf)

    3. energist sagt:

      … und bei manchen fängt es erst in höherem Alter richtig an.

    4. Nessy sagt:

      Sprechen Sie von Anwesenden?

  6. Martin W. sagt:

    Welch entzückendes Rosa, süüüüüßßßß.

    1. Nessy sagt:

      Und diese fluffigen Röckchen!

  7. frauvau sagt:

    Ich fand’s lustig.. vor allem die Kleinere..

  8. Croco sagt:

    Was für eine Rampensau!
    Manmanman.
    Aber warum sie die kleine Blonde dabei hatte, ist mir schleierhaft.

    1. Nessy sagt:

      Damit sie nicht alleine auf der Bühne steht.
      Das traut sich die Rampensau dann vielleicht doch nicht.

  9. Croco sagt:

    Ach ja, genau. Die Cousine als Groupie, damit man nicht so alleine ist da oben.

  10. Michael sagt:

    Die beiden haben mit „Super Bass By Sophia Grace Brownlee” 23 Mio. Klicks bei YouTube. Und ich war einer davon … buhuhuu

    1. Nessy sagt:

      Kein Grund zur Scham. Sie befinden sich schließlich in Gesellschaft.

  11. to sagt:

    alle mädchen fahren auf pink ab. und glitzer. und auf die garantiert hässlichsten kleidungsstücke im ganzen laden. ich weiß das.

    1. Martin W. sagt:

      Das lassen Sie aber man Frau Schwarzer und Konsort_innen nicht lesen, die erzählt Ihnen was.

    2. Nessy sagt:

      Und auf Glitzerradiergummis. Sogar ich habe einst mein Taschengeld darauf gespart.

    3. Croco sagt:

      Hunger, Pippi , kalt, so sind Mädchen halt.
      Und immer ein bißchen pink.

  12. Warum, warum hat die Mutter nicht verhütet?

    1. Nessy sagt:

      Ach, kommen Sie. Das Mädel ist ganz okay. Und die Sache mit dem Pink verwächst sich.

  13. Frau-Irgendwas-ist-immer sagt:

    Also echt Frau Nessy – wo ist der Warnhinweis wegen Augenkrebs wegen Überpinkung??
    Und nein – nicht alle Mädchen finden/fanden Pink, Pferde und Glitzerradiergummi toll!!

    1. Nessy sagt:

      Sie waren eher der robuste Typ?

  14. diekleine sagt:

    ich finde ja, dass man soooo kleinen kindern noch keine energiedrinks geben sollte. oder war das hyperaktivität aufgrund von zuckermissbrauch? die kleine dunkelhaarige sieht schon aus wie ein baiser auf speed….

    1. Nessy sagt:

      Bin ich eigentlich die Einzige, die hier Sympathien hegt?

    2. antagonistin sagt:

      Ich fürchte ja. Pink wäre mir als Kind nicht an den Körper gekommen. Maximal noch Pippi-Langstrumpf-Bunt, aber niemals Pink. Schon gar nicht in dieser hyperverkitschten Version. :)

  15. Schoen ist auch das Video was die beiden Pinkies zu Ellen katapultiert hat. Da stehen die zwei im Wohnzimmer und Muttern filmt und ist im Spiegel zu sehen. die drillt schon ein bisschen. Ich finde, man kann auch die Panik vor der Mama in den Augen der singenden Pinkie sehen.
    Ich bin hier umgeben von stage moms und werd immer ein bisschen komisch angeschaut, wenn meine Jungs auf dem Spielplatz im Sand buddeln und dreckig werden.

    1. Nessy sagt:

      Ich hörte sogar von Vorfällen, bei denen sich Jungs mit Sand und Dreck bewarfen. Schlimm, das.

  16. Susanne sagt:

    Glitzerradiergummi, nicht zu vergessen mit Erbeerduft!! Meine Tochter war auch rosa-pink, hat auch zuhause gesungen und manchmal haben mich die Leute auf der Straße komisch angesehen, wenn wir an ihnen vorbei gelaufen sind. Da ist mir manchmal erst aufgefallen, was sie sich angezogen hat. Heute ist sie 18 Jahre alt, sehr klar im Kopf, trägt am liebsten braun und nur ab und zu greift sie zu Glitzerketten. Es besteht also Hoffnung! Dafür trage ich jetzt pink :-)
    Klasse finde ich auch den Superslang und das Tuscheln: „Sag doch …“ Aber mein Favorit ist auch die kleine Cousine.

    1. Nessy sagt:

      Erst 18? Mit 30 kommt die Hello-Kitty-Phase zurück. Ich spreche aus … ich habe darüber gelesen.

    2. jpr sagt:

      Sie fragen fuer eine Bekannte?

    3. Nessy sagt:

      Genau.
      Für die Bekannte, die diese komischen Glückshaarspangen trägt.

  17. Juliane sagt:

    Danke, lieber Gott, dass Du mir einen Sohn geschenkt hast und mir so ein hysterischpinker Mist erspart bleibt…

  18. Thomas sagt:

    Danke für dieses Video, Frau Nessy. Ich habe gerade das Gefühl, dass ich nie wieder aufhören kann zu lachen oder zumindest zu grinsen.

    1. Nessy sagt:

      Sehr gerne. Ich freue mich, wenn Sie sich freuen.

  19. Stefan sagt:

    Mit Tom Hanks gefiel mir das besser: http://www.youtube.com/watch?v=dPLWKBWkn3s (0:45 für die sehr eiligen)

    1. Nessy sagt:

      Sehr cool, der Hanks. Ich fand ihn ja immer schon gut. Aber jetzt noch mehr.

  20. Cisne sagt:

    äusserst niedlich die beiden. ich bin selber mutter einer rosa-hellokitty-glitzer-anbeterin. sehr zu meinem leidwesen und gegen alle versuche, das zu verhindern. das rosa setzt sich einfach durch.
    ich glaube der kleinen auch, das sie echt ein fan ist und selber auf die bühne wollte. zweifelhaft ist höchstens die musikauswahl. ich schaffe es zwar nicht, meinen sprössling von hello kitty fernzuhalten, aber von halbnackten rapperinnen hat sie zum glück noch keine ahnung. wir müssen wohl dankbar sein, das sie nur den text nachgesungen hat, und nicht noch die choreo nachgetanzt hat.

    1. Nessy sagt:

      Komischerweise hatte ich diese Phase als Kind nie. Auch Pferde waren nicht meins. Aber jetzt wird alles anders. Seit letztem Jahr trinke ich schließlich auch Glühwein.

  21. Maufeline sagt:

    HIhihi, ja. Und spontan sehe ich meine Tochter mit ihrer Freundin vor mir, beide aber etwa ein Jahre jünegr als die Mädels da. Und beide würden dieses Kleid LIEBEN! Und meine wäre die, die die vor so vielen Leuten die Klappe hält und nur mitwippt, und die Freundin wäre die, die rockt. Nur vielleicht nicht ganz so stimmgewaltig…
    Ziemlich cooles video- aber ja, zweifelhaftes Lied. Meine Tochter und die Freundin würden an dieser Stelle ein Kinderlied singen…
    Und auch nicht im Fernsehen, höchstens vor versammelter Kindergartengruppe…
    Ziemlich witziges Video! (was aber höchstwahrscheinlich vor allem Mädchenmamas verstehen können ;-) )

    1. Nessy sagt:

      Oh, diese Vorführungen vor Gruppen … „Wie führen jetzt ein Schauspiel auf, und Ihr müsste alle gucken!“ Gnah.

  22. Maufeline sagt:

    (Ein Jahr jünger als die Kleine,meine ich =) )

  23. Die 8 jährige wird in 8 Jahren die Britney Spears 2019 sein! Schrecklich aber auch lustig. Talent hat die kleine!
    L.G.
    Mrs. Jones

    1. Nessy sagt:

      Ja, Talent hat sie. Die Stimme ist gut.

  24. Gottfried sagt:

    Jede Zeit hat Ihre Blockflöten, irgendwie…

    1. Nessy sagt:

      Für alle, die die Szene aus „American Pie“ kennen: Ich musste an dieser Stelle an sie denken.

  25. jpr sagt:

    Ich reihe mich zum schmalen Grueppchen derer, denen es gefaellt. Wobei ich zugeben muss, dass ich den „Interview“-Teil vorab lustiger finde. Das Getuschel und „and we love the fluffy dresses“. Grossartig.

    1. Nessy sagt:

      An der Stelle habe ich auch gut gelacht.

  26. larousse sagt:

    Frau Nessy, HILFE! Er will nicht vorspulen, mein Apfel! Ist eben alles nicht mehr das gleuche seit Steve weg ist, tses…

    PS Das rosa Kind heisst nicht WIRKLICH Rosie, oder…

    1. Nessy sagt:

      Steve sitzt doch jetzt auf seiner iCloud und regelt das alles von oben.

  27. susa sagt:

    wow – wat ne Rampensau, die Kleine

    ist’n bisschen wie Auffahrunfall
    man will eigentlich gar nicht hingucken, aber man MUSS

    und so ….. pink

  28. Nadine sagt:

    warum hat die blonde en mikro?!

  29. kalesco sagt:

    Also, ich glaub ja dass es den Kleinen gefällt: http://www.youtube.com/watch?v=f9573kGBtuE sind wohl nicht nur die Eltern schuld, mit dem „auf die Bühne drillen“ ;)
    Ich fand’s süß. Dabei mag ich kein Pink.

Die Kommentare sind geschlossen



In diesem Kaffeehaus werden anonym Cookies gereicht. Indem Sie auf „Ja, ich möchte Cookies“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie damit glücklich sind. Dieser Hinweis kommt dann nicht mehr wieder. Rezeptinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen